Kann ich einen Gehäuselüfter außerhalb des Gehäuses montieren?

3 Antworten

Das lässt sich nicht einfach beantworten. Theoretisch ist das kein Problem, praktisch schon schwieriger. Ist der Lüfter zu groß kommt es an den Rändern zu Verwirbelungen und somit zu lärm. Diese Verwirbelungen können auch den neuen Lüfter zerstören. Auch wenn noch der Alte Lüfter drin ist kann es Probleme geben da dieser selbst wenn er still stehen sollte, die Wirkung des neuen Mindert.

Es muss auch nicht unbedingt der Lüfter sein der das Problem ist. Wenn du einen Tower hast, kann auch das innen leben die Ursachen sein. Wenn Kabel und einbauten so eng zusammen sind das der Luftstrom des Lüfters kaum durchkommt, dann kommt es auch zu solchen Erwärmungen.

Netzteil scheint sehr warm zu sein, weil es keine kühle Luft mehr aufnehmen kann sondern nur warme.

Wie das? Das währe nur der Fall wenn der PC an einer Heizung oder Ofen steht. Normalerweise wird Kalte Luft hinten eingesaugt und an den Seiten verlässt sie den Rechner.

Ok. Sind die beiden Temperaturen für den Desktopbetrieb oder wurden diese bei Vollauslastung gemessen?

Naja kommt auf das Verhältnis von den Lüftern an. Gaming PCs haben normalerweise einen Lüftereingang für kühle Luft vorne und die restlichen sind für die Luftabfuhr. Jetzt weiß ich halt nicht was du für ein Gehäuse hast und wo überall Löcher sind um Lüfter anzubringen und was du für einen haben willst. Aber naja was soll ich sagen, klar ist das möglich. Theoretisch ist alles möglich. :D Wenn du ein bisschen trickst und rum bastelst dann müsste das funktionieren. Einfach mit Schraube reindrehen und fertig geht das natürlich nicht. Du musst halt nur gucken das du den Lüfter richtig rum an bringst. Weil wenn du es flasch rum anbringst dann geht der Luftstrom im Gehäuse verloren. Abgesehen davon ist das mit der Stromversorgung noch so ein Problem. Aber versuch dein Glück. :)

Dem Lüfter wäre es egal, ob Du ihn nun von innen oder aussen an das Gehäuse schraubst. Wichtig ist nur die richtige Lenkung des Luftstroms und ausreichendes Fördervolumen des Lüfters / der Lüfter. 

Netzteil im PC oben mit Lüfter nach oben?

Ich möchte gerne mein netzteil, das oben im Gehäuse montiert ist, mit dem Lüfter nach oben einbauen. Dafür würde ich in mein Gehäuse oben extra Lüftungseinlässe einbauen/einbohren und mit einem Staubfilter versehen. Zudem möchte ich auch einen Lüfter oben montieren der dann die warme Luft aus dem Gehäuse rauspumpt, das wäre dann direkt rechts neben dem Netzteil. Unten würde ich auch Lüftungseinlässe bauen und dort zusätzlich einen Lüfter einbauen um da noch mal kalte Luft in das Gehäuse einzufürhren, und vorne wird bereits Luft eingeführt. Als CPU Lüfter habe ich einen Lüfterturm mit jeweils vorne und hinten einem Lüfter.

Versteht ihr mein Konzept und denkt ihr das es so sinnvoll ist, oder was kann ich noch verändern, dass ich einen besseren Airflow im Gehäuse habe? Ich möchte mir nämlich kein neues Gehäuse kaufen, und habe noch ein paar Lüfter übrig. Bitte alle ideen und ob es sinnvoll ist nennen, ich freue mich über jede anregeung, da mein Bedenken ist, dass mein Netzteil dann nur noch warme Luft zieht, die entwerder vom Netzteil selber kommt ( da hinten Luft ausgepumpt wird) oder dass der Lüfter oben warme Luft wieder zurück ins Netzteil gibt....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?