Gegenseitige Datenverknüpfung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://praxistipps.chip.de/schieberegler-in-excel-erstellen-so-gehts_12289

beschreibt wie Du den Schieberegler einbaust.
Das Ergebnis des Schiebereglers wird in einer Zelle abgelegt. Diese kannst Du dann mit den beiden anderen Zellen verbinden. Direkt in beide Richtungen funktioniert nicht wie in der anderen Antwort schon erläutert wurde, über gleichartige Logik und über die Zelle des Schiebereglers schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teil 1 der Frage: kann ich zwei Zellen miteinander verknüpfen? Ja. Einfach in der Quelle kopieren und im Ziel einfügen. Dabei auf die Einfügeoptionen achten und Verknüpfen auswählen

Teil 2 der Frage: den Wert per Schieberegler ändern? Auch kein Thema.

Teil 3 der Frage: Verknüpfung in beide Richtungen? Nein, das gibt einen Zirkelbezug und darüber beschwert sich Excel (zu Recht)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
22.03.2016, 10:16

Zwei Zellen aufeinander beziehen geht mit einem Makro, das auf das Worksheet.Change-Ereignis reagiert.

0
Kommentar von Tau83
22.03.2016, 11:31

Wenn ich den Schieberegler in der gleichen Tabelle von einer Zelle kopiere und in eine andere Zelle einfüge, dann funktioniert die Verknüpfung in beide Richtungen. Es gibt also keinen Zirkelbezug. Das sollte doch also auch irgendwie möglich sein von einer zur anderen Tabelle.

0

Habe es geschafft, und frage mich gerade, warum ich nicht schon früher drauf gekommen bin. Danke trotzdem für eure Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghanasoccer
22.03.2016, 15:08

Sags uns noch schnell bevor es verschwindet ;)

0

Das meinte ich mit "Variable definieren":

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?