Geeignete Laptops für Studenten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir sowas empfehlen:

http://goo.gl/Ji38Rk

Das Notebook hat für deine Preisverhältnisse relativ viel Power. Es ist schön dünn, also einfach zu transportieren, und trotzdem nicht so klein, dass es anstrengend wird, wenn du auch mal zu Hause etwas länger in den Bildschirm schaust.

Wir setzen in unserer Firma nur Geräte von Lenovo ein, da diese robust und sehr gut verarbeitet sind. Im Moment machen wir gerade eine Testserie für die Aussendienstmitarbeiter mit diesen Notebooks (und Lenovo Helix, dieses liegt allerdings nicht in deinem Budget). Das Feedback ist sehr positiv und unsere Mitarbeiter, eingeschlossen ich (bin Informatiker in Ausbildung), sind sehr zufrieden.

nachtrag: für "normale Büroarbeiten", surfen, Videos schauen... reicht dieses Laptop definiv mehr als genug. für gelegentliche photoshoparbeiten reicht es noch. wenn du aber photoshop oft brauchst oder Gamerin bist, solltest du etwas mehr geld für ein notebook ausgeben.

0

Danke! Sieht echt gut aus, der kommt auf jeden Fall in die engere Auswahl ;)

1

Hi,

es kommt natürlich drauf an, ob du das Laptop mit in die Vorlesungen nehmen willst oder nur zu Hause verwenden willst um darauf zu arbeiten. Das ist auch ein wenig zwiespältig, weil man bei Vorlesungen eher kein so großes Gerät braucht, das stört eher, also 13-14 Zoll wären da ideal Aber zu Hause sollte man schon mindestens 14 Zoll haben, weil man ja sehr viel darauf schreiben muss und lesen...das wird mit 13 Zoll viel zu anstrengend. Empfinde ich jedenfalls so.

Wie groß sollte es denn jetzt sein?

Ich denke ca. 15 Zoll wär ganz gut. Der Laptop, den ich jetzt gerade nutze, hat nämlich diese Größe und kleiner wäre mir irgendwie schon zu klein :/

0

Gut sind natürlich möglichst portable Laptops. Ein Ultrabook würde sich da anbieten, ist zu dem Preis aber recht schwierig.

Daher: Lenovo Thinkpad, guck mal ob dir die zusagen.

Was möchtest Du wissen?