Gebläse im Backofen funktioniert nicht mehr?

2 Antworten

Hallo,

sollte der Lüfter nicht mehr gehen wäre es ein Garantiefall oder Gewährleistung.

Bei manchen Backöfen schaltet das Gebläse je nach Temperatur oder "Programmwahl" ein und aus. Steht was in der Bedienungsanleitung.

Das Gebläse wird meistens von einem Thermostat gesteuert. Vielleicht solltest Du die Gebrauchsanleitung mal lesen.

Rouladem über Nacht im Backofen?

Hallo,

wir haben vergessen die im Ofen gemachten Rouladen aus dem Backofen zu nehmen. Dieser wurde vorher ausgeschaltet, allerdings standen die Rouladen jetzt trotzdem an die 10 Stunden bei leichter Wärme im Ofen. Ist dies in irgendeiner Weise bedenklich? Bei Raumtemperatur würde ich mir ja keine Gedanken machen, aber wie gesagt, der Ofen war noch nicht komplett ausgekült. Gegessen wird auch erst morgen Abend - sprich die rouladen sind noch weitere 20 Stunden im Kühlschrank bis sie gegessen werden. Bin auf eure Meinung gespannt.

Grüße Frederic

...zur Frage

Citroen AX 1995 Gebläse funktioniert nicht ist aber heil - wo liegt das Problem ?

Ich nutze den Citroen fast jeden Tag. Innerhalb von 2 Monaten geht das Gebläse vielleicht 2 mal an. Sobald ich den Motor abstelle und wieder anmache geht er wieder nicht.

Ich habe bereits das Gebläse direkt an der Batterie angeschlossen und er funktioniert. Ein neues Gebläse hatte ich schon bestellt, angeschlossen - funktioniert nicht.

Ich war bei Citroen und einer Mechaniker meinte, dass der Widerstand im Gebläse ist und demnach nicht das Problem ist. Ich habe nämlich auch keinen Widerstand gefunden am Fahrzeug.

Er erwähnt, dass der Masseanschluss eventuell einen defekt hat oder Wackelkontakt.

Ich habe die Datenblätter fotografiert. Es soll der "m5" Anschluss sein. Wo finde ich den? Bzw gibt es sonst noch eine andere Möglichkeit?

...zur Frage

Esskastanien vorher kochen oder nur backen?

Hallo!

Ich weiß zu Esskastanien gibt es schon ein paar Beiträge, aber dort gibt es doch sehr unterschiedliche Antworten. Viele schrieben man soll die Kastanie kreuzweise anritzen und ca. 15 Minuten in den Backofen legen. Nur kommt da bei mir die Frage auf: Muss man, bevor man sie NUR ein paar Minuten in den Bachofen macht weichkochen? Oder muss man sie gar nicht kochen wenn man sie im Ofen macht? Und wenn man sie nur kocht, (also ohne Bachofen) wie lange müssen sie dann kochen, bis sie essbar sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?