Gassi gehen! Job!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also mein Vorschlag wäre, du Schreibst so was wie 5€ pro pro Schnauze pro Gassirunde. Manchmal suchen die Besitzer jemanden der 30Min. oder auch mal 2 Stunden spazieren geht und wenn du mehrere Hunde zum ausführen findest musst du ja auch alle wieder nach Hause bringen, da kann man dann ja nicht sagen ich war ne halbe Stunde länger unterwegs also will ich auch mehr Geld haben ;) Dann würde ich einen eigenen Flyer gestalten, an dem man unten deine Telefonnummer abreißen kann, als Name kannst du ja nur deinen Vornamen angeben und als Adresse deine Postleitzahl und den Umkreis den du dir zutraust um Hunde ab zu holen und nach Hause zu bringen, bedenke im Winter wird es früher dunkel :) Aufhängen würde ich die Flyer z.B. in einem Lebensmittelgeschäft, wir haben bei uns im Dorf auch einen kleinen Futterhändler... überall wo man Tiernahrung kaufen kann, du musst einfach mal in den Geschäften fragen ob du was aushängen darfst. Und immer schön in der Zeitung gucken bei den Kleinanzeigen ob jemand was sucht und vielleicht sogar eine Anzeige bei ebay-Kleinanzeigen aufgeben.

Ich hoffen ich konnte dir helfen und wünsche dir viel Glück beim Taschengeld aufbessern.

Was ich gleich mal sagen will... Ich will sowas auch machen (IPhone verdienen :D)... Zum Preis: du musst das Geld Pro Stunde verlangen. ca. 6-10€ die Stunde. Aber nicht weniger als 6€!!! Wegen den Flyern kann ich dir leider nich helfen. Und ich rate dir mit deinen "Kunden" über den Preis zu verhandeln 

Hallo

Fünf Euro pro Stunde und Hund finde ich in Ordnung, du solltest die Hunde aber dann nicht eine Woche bei dir behalten und zum kassieren kommen :) auch ist es wichtig das Geld pro Hund zu nehmen, sonst gibt dir noch jemand seine 12 Doggen zum Preis von fünf Euro die Stunde.

Könntest auf den Flyer ja "5 Euro pro Schnauze" oder "5 Euro pro vier Beine" schreiben... :)

Aufhängen solltest du die Flyer da wo sie viele Leute sehen, Bushaltestelle, Gasthaus etc..

Gruß

Also erstmal bringen Flyer überhaupt nix, habe selbst die Erfahrungen gemacht, sie wurden nicht ernst/wahr genommen und irgendwelche Leute haben sie einfach zum Spaß abgerissen. Ich habe ungefähr 6 Hunde gleichzeitig ausgeführt und habe ihnen keinen Preis gesagt, dass haben die Herrchen und Frauchen ganz von alleine gemacht, es war sehr unterschiedlich, manchmal gab es für jeden Hund 5 Euro, manchmal weil die Leute uns so mochten gab es für einen Hund 15 Euro. Wenn du Hunde ausführen willst, dann frag in deiner Nachbarschaft, vielleicht auch etwas ältere Leute, die froh währen nicht so oft ausgehen zu müssen. Das wäre die beste Möglichkeit. Frag sie einfach ganz nett und einer sagt bestimmt schon ja.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?