Gasofen geht nicht an

2 Antworten

Also wenn die Gaszuleitung, also die kleine Pore die das Gas auf die Flamme leitet, vor Staub verstopft ist, solltest du abwägen: Kannst du es lösen und gleichzeitig 100% sicherstellen, es wieder in seiner ursprünglichen Dichtigkeiten wieder aufbringen? Wenn das nicht der Fall ist, hol hilfe. Wenn das Gas nämlich hinterher nicht verbrannt wird und in den Raum ströhmt wirds gefährlich. Nochetwas anderes: Ist das so ein Ofen zum reinstellen? Du musst unbedingt sicherstellen, dass das verbrannte Gas nicht in der Wohnung verbleibt bzw. nach draußen geleitet wird. Andernfalls musst du ständig das Fenster geöffnet halten, denn verbranntes Gas hinterlässt Giftstoffe die im sog. Abgas enthalten sind und hoch toxisch sind, ähnlich wie das Abgas beim Auto.

der ofen ist schon in der wohnung an rohre angeschlossen

0

acuh wen ich mit ein feuer zeug probier den ofen an zumachen wie der fach mann meinte wen der zünder net geht soll ich mit nem feuerzeug es versuchen aber des geht auch net

führ doch mal einen Draht in die Pore ein und guck ob du auf einen Widerstand triffst. Man sollte die Pore und auch die Heizfläche regelmäßig absaugen.

0
@jochi1985

ok danke werde ich nachert mal probieren

0