Gasanschluss legen, wer übernimmt die Kosten für die Straße?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann eigentlich nicht sein. Die Bedarfsträgerschaft wechselt laut Gesetz an der Gasuhr. Die Leitungen vor der Gasuhr einschl. gasuhr gehören dem versorger, nach der Gasuhr dem Hauseigentümer. Alle Fixkosten im Gastarif decken die Aufwendungen für Leitungen und Gasuhr einschl. deren Wartung. Dein Fall ist typisch für den Interessenkonflikt. Versuch doch einmal, über die verbraucherschutzzentrale die Kalkulation der Fixkosten eines Gastarifes zu besorgen. Ist natürlich ein Kraftakt. Zum vergleich: die Bank arbeitet mit deinem Geld. Normalerweise bekommt man dafür Zinsen. Inzwischen ist es perverserweise so, daß du dafür noch selbst bezahlen mußt, daß die Bank dir das geld abnimmt!!!

nimm flüssiggas,den tank kannste mieten.

allerdings kann ich mir nicht vorstellen,dass ein gasanschluss vom nachbarhaus zu euch 17000€ kostet---frag mal bei der stadt nach.

Ja, da werd ich mal nachfragen.

Der Nachbar ist schon ein Stück weg. Das sind bestimmt 50 Meter wenn nicht noch mehr.

0

Ja, das kann sein. Das sind sogenannte Erschließungskosten, diese sind vom Grundstückseigner zu bezahlen...

kann man auch einen elektroherd/ofen nutzen, wenn man steckdosen und gasanschluss hat?

ich hab 4 steckdosen und einen gasanschluss hinter meinem herd. ich könnte doch auch den gasanschluss weg lassen und einen elektro herd/ofen anschließen, oder?

ausserdem habe ich so einen gerät der firma vaillant zum heizen... das wird mit gas betrieben...ich denke, ich komme nicht drum rum gas zu nutzen aber je weniger ich nutze desto besser weil nämlich zu teuer

...zur Frage

Altbau Gas Elektro Herd Set möglich?

Ich hätte in meiner neuen Altbauwohnung gerne eine Einbauküche mit Gas-Herdplatte und Elektro-Backofen, beides getrennt von einander als Einbaugeräte. Ein Gasanschluss ist in der Küche vorhanden. Ein E-Backofen ist vermutlich eher nicht möglich, bei der altertümlichen Elektroinstallation, oder? (Siehe Fotos anbei) Falls ich mich für einen Gasbackofen entscheiden muss, wie funktioniert der Anschluss an der Gasleitung bei zwei autarken Gas-Einbaugeräten - es gibt doch nur einen Gasanschluss? Es kann ja nicht sein, dass ich einen hässlichen Standherd in meine Einbauküche stellen muss, oder? Freue mich auf kompetente Hilfe...

...zur Frage

Gasleitung zum Haus - wie prüfen?

Bei meinem Haus gibt es eine Gas-Zuleitung, die von der Straße unterirdisch zum Haus gelangt. Die ersten 2 m sind oberirdisch (s. Bild) und dieses Stück ist korrodiert und wurde jetzt erneuert. Wie kann man prüfen, ob die Leitung ok ist, oder erneuert werden muss, was ich natürlich gerne vermeiden würde, weil dann der ganze Boden aufgerissen werden muss, etc.

...zur Frage

Gasheizung oder Luft-Wasser-Wärmepumpe?

Wir planen momentan ein Haus zu bauen.

Jetzt ist die Überlegung welche Heizung wir verwenden. Im Hauspreis enthalten wäre eine Gasheizung. Warmwasser wird zusätzlich über eine Solaranlage erwärmt. Wir überlegen nun die Gasheizung zu streichen und stattdessen eine Luft-Wasser-Wärmepumpe zu nehmen. Mehrkosten wären ca. 7000-8000 Euro.

Argumente dafür sind: - dass wir uns unabhängiger von den Preisentwicklungen von Öl/Gas machen - wir sparen den Gasanschluss, der sonst auch 1500 Euro kostet - wartungsärmer - umweltfreundlicher

Dagegen spricht vielleicht: - Lautstärke? (könnten sich Nachbarn beschweren?) - zu teuer, ineffizient?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?