Ganach zu weich?

1 Antwort

Heyy,

du kannst die Ganache sicher in den Kühlschrank stellen, das macht nichts. Gegebenenfalls musst du halt, wenn due sie verwenden willst, sie nachher wieder aufwärmen. Das Fett durch das Schlagobers sorgt ja dafür, dass die Ganache nicht zu fest wird. Hast du schon mal mit weißer Schokolade gearbeitet? Die ist manchmal etwas eigensinnig, auch wenn das Verhältnis eigentlich passen sollte (weiße Schokolade sollte nie über - ich glaube - 37,5°C erhitzt werden, sonst wird sie glaub ich nicht mehr wirklich fest)

Und ich würde nicht mit den Gelfarben färben, da du, um Schokolade zu färben, eigentlich fettlösliche Farben brauchst :) Also ich gehe stark davon aus, dass es nicht so funktionieren wird... Hast du vielleicht Marzipan oder Fondant (oder Schlagobers, was du verwenden kannst zum Färben?)

LG und ich hoffe, ich konnte dir helfen <3

Danke für die schnelle Antwort. I h habe zum ersten mal eine Ganache gemacht. Hatte gehofft das sie weißer ist. Mir ist sie zu gelb. Fondant und Marzipan wollte ich nicht benutzen. Sahne meinst oben drüber? Finde ich jetzt auch nicht so toll...

0
@Helgahna

Gerne :)

Ja, dann wird es wahrscheinlich an der Schokolade liegen, aber ich probiere das mit dem Kühlschrank noch aus - den Versuch der Rettung ist es wert.

Stimmt, ich habe überlesen, dass du es noch weißer haben willst, irgendwie hab ich mir eingebildet, dass da was von gelb färben stand... Es gilt trotzdem das Gleiche, dass du fettlösliche Farben benutzen musst für Schokolade. Und mir fällt auch keine andere Lösung als die drei oben genannten zum Überdecken ein. Muss es wirklich reinweiß sein? Im Nachhinein fällt oft nicht auf, wenn die Farbe nicht exakt passt, wenn es keinen Vergleichswert gibt.

Ja, die Sahne wäre oben drüber, auch wenn ich das persönlich auch nicht unbedingt mag, aber ist es eine Alternative, wenn die Ganache nichts mehr wird?

Ich hoffe jedenfalls für dich, dass das mit der Ganache noch etwas wird, ich weiß, wie diese Situation ist

0

Was möchtest Du wissen?