Gaming auf der höchstmöglichen AMD EPYC kombi?

3 Antworten

Die Spiele werden laufen. Allerdings nicht so gut, wie man meinen würde. Problematisch ist, dass Serverprozessoren viele schwache Kerne haben, während viele Spiele heutzutage immernoch auf wenige starke Kerne ausgelegt sind.

In 40 Jahren wird es bestimmt eine komplett andere Architektur geben, die es unmöglich macht, alte Spiele nativ zu spielen.

Die Kerne der Epycs sind nicht "schwach".

Das sind vollwertige Zen2 Kerne - dieselben, die auch in den Ryzen der zweiten Generation drinne stecken.

Kombiniert mit einer leistungstarken Grafikkarte laufen aktuelle Spiele auf den Kisten genausogut wie auf einem handelsüblichen Spielerechner.

0

Epyc ist für Gaming völlig sinnlos, viel zu niedrig getaktet

Was möchtest Du wissen?