Game of Thrones Frage - Ist Varys "gut"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das schöne an Game of Thrones ist ja, dass man keinen Charakter in die Schublade gut oder böse packen kann. Klar mag man den einen lieber als den anderen, aber jeder hat doch irgendwo nachvollziehbare Beweggründe. Selbst sadistische Charaktere, wie Ramsay Bolton (entstand aus einer Vergewaltigung, hat also sicherlich eine Vorbelastung durch die Mutter, der Vater verdächtigt ihn den Bruder getötet zu haben, der Vater verabscheut ihn und lebt ihm doch selbst Grausamkeit vor, er hatte also nie jemanden, der es ihn richtig erzieht und er musste immer um Legitimierung kämpfen) oder Joffrey (aus Inzest entstanden, völlig verzogen durch die Mutter, keine richtige Vaterfigur, der Vater hat seine Mutter geschlagen und gedemütigt, er hat nie gelernt mit seiner Macht umzugehen) haben irgendwo nicht nur schwarz-weiße Aspekte. Und gerade bei Figuren wie Varys oder Kleinfinger ist es schwierig sie zu durchschauen. Ich glaube um Varys richtig zuordnen zu können, muss die Geschichte erst zu Ende erzählt sein, sodass man sein Handeln und seine Motive im vollen Umfang beurteilen kann. Er selbst behauptet ja, er sei der einzige, der nicht aus egoistischen Gründen handelt, sondern zum Wohle der Reiches. Was nun aber das Wohl des Reiches ist, ist ja auch subjektiv. Auf jeden Fall ist Varys aber eine der interessantesten und mysteriösesten Figuren.

miomieimiamie 04.06.2014, 13:00

Danke für den Stern :)

0

Weder noch - wie die meisten Charaktere aus "Game of Thrones" kann man auch Varys nicht in eine Schublade stecken. Jeder hat seine guten und schlechten Seiten, die einen vielleicht etwas mehr von einer Seite, die anderen weniger. Varys verfolgt eigene Ziele, aus seiner Sicht wohl durchaus zum Wohle des Reiches, aber nicht unbedingt zum Wohle des aktuellen Königs.

Den Tod von Ned Stark hätte er vielleicht verhindern können, indem er ihm zur Flucht verhilft, wäre dann aber selbst in Gefahr geraten, wodurch er seinen Einfluss zum Wohle des Reiches nicht mehr hätte einsetzen können.

Es ist so das Varys nichts gegen den Tot machen konnte und er zuerst seine haut rettet. Er ist wie ich finde gut denn er gibt Ned auch mal wein genügend und ist auch für die starks da. Lord Baelish ist auch gut würd ich sagen er hat ned verraten weil Lord Baelish die Frau von Ned liebt also Catelyn.ich finde Lord Varys ist viel netter als Lord Baelish

Was möchtest Du wissen?