Furchtbar peinlichen Namen ändern?

5 Antworten

Beim Vornamen würde ich mich immer mit einem Spitznamen vorstellen, wenn ich z.B. Archibald heißen würde Archie (engl. ausgesprochen) oder bei Schwanetta würde ich mich irgendwie Lisa oder so nennen da "Netti" ja auch peinlich ist.

Beim Nachnamen ... kommt drauf an ob er wirklich PEINLICH ist (z.B. Hintern ;-)) oder nur unangenehm (z.B. Plüsch, Lutsch)

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich in meiner Freizeit sehr viel mit Namen.

Mein Nachname ist relativ peinlich... Ich habe ihn nicht geändert, sondern Trage ihn mit Stolz. Als mein Opa starb, wäre die Linie mit dem Nachnamen ausgestorben und ihm zu liebe habe ich seinen Nachnamen angenommen. Das wissen Leute die über diesen lachen nicht...

Sei stolz auf deine Namen! :3

Ich würde es trotzdem nicht ändern. Egal welcher Name ich habe, ich werde so oder so sterben

nein! sicherlich nicht ...

Was möchtest Du wissen?