Für welches Pokemon Meisterball ausgeben (Pokemon Alpha Saphir)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An sich brauchst du den Meisterball nirgendswo für, ist ja alles nur eine Frage der Zeit.

Effektiv aufsparen kannst du ihn, wenn du legendäre Pokémon resetten möchtest, da dir das viel Zeit spart. Dies aber nur, wenn du am strategischen Kämpfen interessiert bist. :)

Für gar keins, wirklich nicht.

Das lohnt sich bei der neuen Generation Pokémon einfach nicht.

Wobei, wenn du Schwierigkeiten oder keinen Bock auf das lange Ballgewackel hast und mehrere Versuche an einem legendären Pokémon, dann solltest du zum Himmelsturm aufbrechen, Rayquaza fangen und dich danach Deoxys stellen. Der ist ein wenig arg lästig ohne Ball mit hoher Fangrate.

Benutze ihn niemals, sondern heb ihn für den Moment auf, wenn plötzlich ein Shiny erscheint. Stell dir nur mal vor, es wäre ein Pokemon mit Brüller oder Teleport, das du mit dem ersten Pokeball nicht erwischst und das dir dann flieht.

Bei den legendären Pokemon kannst du davor speichern und hast beliebig viele Versuche. Da ist ein Meisterball eine totale Verschwendung.

Ich würde ihn für Deoxys aufheben, weil ich habe schon mal den Fehler gemacht, dass ich ihn für Kyogre aufgebraucht habe und ich wusste nicht, dass man im All Deoxys fangen kann. Und das blöde ist halt, man kann nur vor dem Kampf mit Rayquasa speichern, sodass, wenn man Deoxys besiegt man, wenn man es unbedingt haben will, wieder Rayquasa einfangen muss und dann den ganzen Durchgang abwarten muss bis man wieder ins All kommt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Pokémon-Trainerin seit 2011 🔥

Was möchtest Du wissen?