Für was braucht man einen Mischpult?

8 Antworten

... oder auch bei einem live-konzert. da werden dann die einzelnen instrumente -z.B.gitarren, keyboard, drums u.s.w.- zusammengemischt und über die große stereo- (oder mono-) anlage - auch PA genannt wiedergegeben. das hauptmischpult steht meist gegenüber der bühne im publikumsbereich und wird deshalb auch FOH (front of house) genannt.

Um mehrere Tonsignale über ein System abspielen zu können und ggf. zu vermischen, z.B. Musik mit Mikro, also deiner Sprache.

wenn man z.B. einen Mix machen will, dann kann man damit 2 Platten gleichzeitig laufen lassen und hören und so Übergänge von Platte 1 zu Platte 2 schaffen. Außerdem kann man damit noch schöne Nebeneffekte und "Geräusche" mit einbauen bzw. den Ton verändern.

Was möchtest Du wissen?