Füller steckt im Deckel fest?

 - (Technik, Technologie, Montblanc)

4 Antworten

So wie das für mich aussieht, ist das Gewinde, an dem man den Füller aufdreht, in zwei Teile zerbrochen. Selbst wenn du den unteren Teil des Füllers aus der Kappe raus bekommst, wirst du ihn nicht mehr zusammenschrauben können.

Vermutlich wurde an der Füllerkappe mit Gewalt gezogen, ohne die Kappe vorher leicht aufzudrehen. Somit brach das Gewinde und der Füller ist in zwei Teile!

Mein Befund: Dein Füller ist tot bzw. von dir gegangen. Mein aufrichtiges Beileid.

Vielleicht mal ne Weile in ein Glas mit warmen Wasser legen. Falls die beiden Teile durch eingetrocknete Tinte zusammenkleben.

Anscheinend hat sich der kleber des unteren teils mach 30 Jahren verabschiedet. Werde versuchen den Teil mit einer kleinen Zange heraus zu ziehen

0

Im Spülbecken einweichen. Dann unter Wasser mit der Munddusche und einer alten Düse nach und nach die Verkrustungen lösen.

So ein edles Teil.. Meine Frau kann da mitreden..Macht Schönschrifft.. Kalliographie.. oder wie heist es..

Als erbarmungsloser Techniter... Säge es mit einer feinen Säge heraus... Eine ganz feine.

Dann bekommst Du es.

Mario

Was möchtest Du wissen?