Führerscheinklasse A ohne Vorkenntnisse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Fahrschule hat in der Regel passende Maschinen für jede Führerscheinklasse und selbstverständlich darfst du mindestens auf Wunsch auch erst mal mit einer kleineren anfangen, wenn der Fahrlehrer das nicht sogar von sich aus anregt - schon um seine Mühlen zu schützen.

Aber natürlich sind Fahrschulmaschinen immer ausgesprochen gutmütige und beherrschbare Fahrzeuge, wie überhaupt so ziemlich alle Motorräder, die man bei den heutigen Zulassungsvorschriften überhaupt noch auf den Markt bringen kann. Von "verzeiht keine Fehler" kann seit Jahrzehnten nicht mehr die allergeringste Rede sein.

Anika7575 13.07.2017, 19:45

Vielen Dank für deine Antwort. Ich bin mal gespannt wie der Fahrlehrer das machen wird, schließlich hat er ja die Erfahrungen. Die Fahrschule ist eher auf Motorräder fokussiert. Von daher habe ich keine Bedenken.

Wenn ich die Wahl haben sollte, würde ich die 1000er wählen. 

0

Dann wird man zuerst mit kleinen Maschinen fahren müssen um zu zeigen das man fahren kann 

und wen das nicht gut genug klappt wird dir der Fahrlehrer ganz klar sagen das es mit den großen noch keinen Zweck hat und dir auch nach bestandener Fahrprüfung erst mal auch mit 40-50 PS das fahren einige Jahre üben 

den es fahren sich zu viele zu Tode die meinen wen man Klasse A hat kann man fahren und das auch nicht nach 2 Jahren A2 und A1 ist schon mal überhaupt nichts Wert  .

Den 100 PS und mehr sollte man erst 10-15 Jahre Fahrpraxis auf schwächeren Maschinen zumindest haben bevor man sich auf so ein Todesgerät setzt  das in nicht mal 3 Sek auf 100 rast  . 

Anika7575 13.07.2017, 19:34

Ja selbst wenn ich die Prüfung bestehe und mein Fahrstil dem Fahrlehrer gefällt, werde ich eine 600er Maschine kaufen und evtl. sie drosseln lassen. Habe also nicht direkt nach bestandener Prüfung ne 1000er zu holen und zu rasen. 

0

Solange du alle Voraussetzungen erfüllst steht dir nichts im Weg.

Um alles andere (Einweisung etc.) kümmert sich die Fahrschule.

Anika7575 13.07.2017, 17:53

Die Voraussetzungen sind erfüllt, aber mancheYT-Videos  verunsichern mich, da sie sagen es ist zu gefährlich ohne Vorkenntnisse offene Maschinen zu fahren etc. 

Ich respektiere generell das Motorradfahren, aber habe keine Angst vor ner offenen Maschine.

0
alexx183487 13.07.2017, 17:56
@Anika7575

Keine Angst, die Vorkenntnisse werden dir schon Vermittelt.

Du wirst sicherlich nicht gleich mit schwierigen Situationen konfrontiert werden. Wenn du dennoch bedenken hast kannst du dich vielleicht ja schon vorher bei der Fahrschule über den Ablauf erkundigen.

0
Anika7575 13.07.2017, 18:00
@alexx183487

Ist das Fahren einer offenen Maschine schwieriger, auf Grund der Beschleunigung? 

0

Was möchtest Du wissen?