Führerschein Klasse B & A1 zusammen = mehr kosten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn man mehrere Führerscheinklassen zusammen macht, muss man

  • den Grundstoff der Theorie nur einmal machen,
  • nur eine theoretische Prüfung ablegen und
  • die Grundgebühr wird günstiger als bei zwei Klassen einzeln.

Für jede Führerscheinklasse muss man aber die komplette praktische Ausbildung absolvieren und die praktische Prüfung ablegen.

Das sind dann aber nicht "mehr Kosten", sondern die ganz normalen Kosten.

Klasse B und Klasse A1 sind allerdings eine seltsame bis unsinnige Kombination.

Mit der Ausbildung zur Klasse B kannst du mit 17,5 Jahren anfangen und mit der zum A1 schon mit 15,5 Jahren.

Wenn du bereits alt genug für Klasse B bist, dann machst du diese zusammen mit Klasse A2.

Oder meinst du Klasse BF17 - begleitetes Fahren? Aber selbst das macht wenig bis keinen Sinn zusammen mit dem A1, da du beim A1 auch ein Jahr verschenkst.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Grundgebühr

Das ist keine gesetzlich definierte Gebühr sondern eine Pauschale der Fahrschule. Die können die Höhe ausgestalten wie sie wollen. Bei einigen kostet z.B. die Kombination von zwei Klassen nichts zusätzlich - auch wenn man nach ein paar Monaten erst mit dem A2 beginnt.

Manche Fahrschulen verlangen 400 Euro, andere nur 50 Euro. Angebote vergleichen!

Zum A1

Du willst den BF17 machen? Dann macht der A1 Sinn. Wenn du die Klasse B machen willst wie es in deiner Frage steht -> macht der A1 keinen Sinn.

Dann machst du gleich den A2 weil du B und A2 beides mit 18 erwerben kannst.

Zu den Fahrstunden

Die Fahrstunden sind flexible Kosten, keine Fixkosten. Je mehr Stunden du brauchst, desto teurer wird es.

Abschließend wieso es sich lohnen kann die Fahrschulen zu vergleichen:

http://www.ybrfreun.de/blog/x_fish/Kosten-f%C3%BCr-die-Klasse-%C2%BBA%C2%AB--110704/

Bis zur Tabelle runterscollen und dir den Preisunterschied anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Mindestfahrstunden jeweils für für die Klassen B und A1 machen. Wenn Du mehr Fahrstunden machen musst, wird der Schein unterm Strich auch teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomiBmx12
25.10.2016, 23:25

Also zahle ich die Fahrstunden von der Klasse B und der Klasse A1 jeweils extra?

0

Was möchtest Du wissen?