FritzBox WLAN-Sperre am Handy umgehen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es kommt drauf an: wenn neue Geräte zugelassen werden, kann sie sich eine neue IP holen:
Dazu geht man auf das i und überträgt die ganzen Zahlen von "DHCP" nach "statisch", ändert allerdings in der ersten Zeile die Zahlen nach dem letzten Punkt:)
(es sollten am besten Zahlen sein, die sich noch kein anderes Gerät im Haus hat, sonst kann man die nicht gleichzeitig benutzen; also vllt ne etwas höhere Zahl nehmen zB iwas um die 80)
Wenn keine neuen Geräte zugelassen werden, wieß ich leider auch nichts…

P.S.: im Internet gibt's da auch ganz viele Videos dazu, die das besser erklären:D
LG

Oft werden die Sperren auch über die MAC verwirklicht, dann hat man beim iPhone kaum eine Chance.

0

Kann ja gut sein:D aber ich behaupte mal, dass nicht all zu viele Haushalte Macs haben

0

Die MAC ist die Hardware Adresse, diese haben alle Netzwerkgeräte. MAC Adresse hat nichts mit PCs und Laptops aus dem Hause Apple zu tun.

0

Ja, das hat sie heute probiert, doch das hat auch nicht funktioniert, also denke ich echt, dass die Sperre auch die MAC sperrt... Gibt es da denn keine andere Möglichkeit, als den Router zu resetten? Weil das soll ja anscheinend nicht so gut klappen... Ich hätte an sowas wie die FritzBox-Online-Seite iwie manipulieren, sodass man Änderungen an dem Router vornehmen kann gedacht...

0

Villeicht haben die Eltern ja das Passwort irgendwo niedergeschrieben.

0

Haben uns damals ein Video dazu angeschaut und hat alles geklappt. Dankeschön! :)

0

Hmm ein w-lan passwort ist schwer zu knacken hier ein paar tipps;
•Heimlich unter der box schauen da steht des passwort (wenn es noch nicht geändert wurde)
•vllt kennt sie ja irgendwelche 16 stelligen termine, namen, sätze die ihren eltern wichtig sind? :D
•der ist ziemlich fies und gefährlich: bei dem typ mit dem w-lan dings heimlich anrufen und passwort ändern oder nach dem passwort fragen und sagen man hätte es "vergessen" :D
Viel glück deiner Freundin 🍀

Kurz gesagt; bei dem wlan typ anrufen und zeitsperre ausschalten

0

Hab die frage falsch verstanden 😂🙈

0

Bei wem soll sie anrufen?

0

Da gibt es so einen Mann der da srbeizet bei dem man die W-lan passis und so ändern kann am anfang sind die Passwörter ja immer so: 4283 6273 usw und wenn die einem zu lang sind und man zb als passi nanana9 usw haben will kann man da anrufen und des ändern
Kenne aber seine nummer

0

Den WPA Key (WLAN Passwort) kann man auch selber über das Webinterface des Routers ( 192.168.0.1 , 192.168.1.1 , 192.168.2.1 oder 192.168.178.1 ) ändern

0

Erstmal danke für deinen/euren Hilfeversuche, aber da habt ihr die Frage echt falsch verstanden. :D Wir kennen das WLAN-Passwort schon, doch nicht das Passwort der FritzBox-Online-Seite auf der man die Zeitsperre ändern kann. :)

0

Hallo Massiimo1604,

daher sie leider das kennwort nicht weis kann ich nur 2 Option Vorschlagen:

1. (!!KANN!! FUNKTIONIEREN)
Handy zurücksetzen und dann mit wlan verbinden

2. Das Wlan zurücksetzen. Meistens gibt es am router einen Knopf dafür

Zu 1. Wird nichts bringen. Zu 2. Äusserst schlechte Idee, denn dann müssen die PPPoE Zugangsdaten wieder im Router eingetragen werden. Diese liegen dem TE aber höchstwahrscheinlich nicht vor.

0

Danke für deine Tipps. Sie kennt schon das WLAN-Passwort, doch nicht das von der FritzBox-Online-Seite über die das WLAN für sie gesperrt ist.

Da asdundab meinte, dass das Handy zurücksetzen nichts bringen kann, vetraue ich jetzt mal darauf und wir riskieren es nicht. Und das mit dieser PPPoE habe ich hier jetzt schon öfters gelesen, also wird das wohl auch ein Problem sein..

0

Wenn Ihre Eltern schon eine Zeitsperre programmieren können, bin ich mir ziemlich sicher das sich kein anderes WLAN Gerät ins Netz einwählen kann.

Ihr habt schlechte Karten!

Die Eltern haben das ja aber nur über die FritzBox-Seite gemacht, soweit wir wissen

0

IP Adresse vom Handy in den WLAN Netzwerk Einstellungen ändern und zack 24 Stunden Internet

Insofern die Sperre nicht über die MAC Adresse verwirklicht ist.

0

Und das muss man doch soweit ich weiß über die Online-Seite machen, oder nicht? Denn das haben wir auch schon probiert, aber dafür haben wir leider nicht das Passwort.

0

Nein du kannst in den Einstellungen vom Handy auf das Netzwerk gehen und dort manuell eine IP Adresse festlegen mit welcher sich das Handy sich ins Netz einwählen soll

0

Was möchtest Du wissen?