Frischhaltefolie im Backofen erhitzt gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde die Dinger nicht mehr essen. Dem Ofen tut das dagegen nichts, wenn man die "Plaste" wegkratzt, soweit sie denn überhaupt aufs Blech getropft ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimiithebeat
05.07.2011, 18:11

weißt du denn ob die brownies jetzt "giftig" sind, oder so?!

0

du würdest doch Plastik auch nicht im festen zustand als Folie essen, oder? Und geschmolzen wird die nicht besser oder förderlicher für die Gesundheit..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kimiithebeat
06.07.2011, 20:56

meine eigentliche frage war, ob die frischhaltefolie sonderliche Gase abgesondert hat die z.B. Krebs fördernd sind..?!

0

Ich würde sie wegwerfen. Geschmolzenes Plastik ist ja nicht wirklich gesund. Und ich denke mal während die Folie geschmolzen ist sind auch Dämpfe entstanden die in die Brownies gezogen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht mehr essen. Frischhaltefolie ist zwar nicht mehr so schädlich wie früher, aber essen sollte man diese eigentlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie nicht mehr essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?