Frisches BNP tut weh?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann sein , dass es durch das gehen und laufen gereizt wird und dadurch es auch beim Reinigen weh tut. Es kann in einer Woche auch besser sein oder auch länger dauern. Schau dass du nicht wo hängen bleibst und es auch nicht zu viel gereizt wird. Wenn das nach zwei Wochen noch immer arg weh tut würde ich zum Piercer vorbei schauen, da es dann eine Entzündung sein könnte. Aber jetzt ist das völlig normal, kein Grund zur Sorge, ist ja immerhin eine frische Wunde die deinem Körper hinzugefügt würde. Viel Spass mit deinem Piercing . :)

Danke :) ich gehe in einer Woche eh nochmal zum Piercer wegen nach Kontrolle mal gucken wie es denn aussieht :)

0

bitte :) ja dann kannst du ihn ja gleich fragen

0

Danke fürs Sternchen!

0

Klar ist das normal, ist schließlich eine frische Wunde die durch die ständige Bewegung zusätzlich gereizt wird. Versuch beim Reinigen so vorsichtig wie möglich zu sein und geh nur mit sauberen Fingern dran.

Deine Schmerzen kommen wahrscheinlich davon, dass dir eine Kanüle durch ein Körperteil gestochen wurde.. Relativ logisch oder? Wie lange die Schmerzen bei dir anhalten werden, kann dir niemand im Voraus sagen, da das bei jedem anders ist. Auf jeden Fall solltest du es weiter pflegen, wie es dir der Piercer erklärt hat. Wenn die Schmerzen in den nächsten Wochen nicht weniger werden, solltest du unbedingt nochmals deinen Piercer aufsuchen. 

Du musst es jedenfalls sehr gründlich desinfizieren da sich diese stelle sehr schnell entzündet.

ich das octenisept und sprühe das da jetze immer rauf das tut nicht weh geht das so ?

0

jaa aber besser hoch und runter bewegen damit es in den Stichkanal gelangt

0

Was möchtest Du wissen?