Freundschaft zwischen Jungs und Mädels ohne Hintergedanke ?

14 Antworten

Hallo bin Emely und ich denke schon dass das geht ohne Hintergedanke

Natürlich denken andere bei sowas „die enden mit mehr als nur Freundschaft“ oder ähnlichen aber sowas muss man ignorieren.

Wahrscheinlich will deine Freundin das du diese Freundschaft kündigst weil sie eifersüchtig ist... ik das ist so das übersichtlichste wenn du verstehst.

Aber auch ich kenne dieses Problem... sobald ich mit einem anders Geschlechtlichem Menschen rede kommt bei meinen Freundinen nur der Satz „Läuft da was?“ ich ignoriere es einfach. Wenn deine Freundin was gegen diese Freundschaft hat und was gegen das Mädchen musst du mit ihr reden und so gut wie möglich erklären und wenn nötig dies halt mehrmals.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja klar, allerdings kann das mitunter kippen. Bei sehr guten Freundschaften ist wohl auch noch ein erotisches Moment vorhanden bzw. es entwickelt sich. btw, das kann übrigens auch bei gleichgeschlechtlichen Freunden so sein - eine nichtausgelebte, sublimierte, vielleicht auch gar nicht wahrgenommene erotische Komponente. Bei mir ists mal nach 8 fürchterlich in einer privaten Katastrophe geendet, ein Reigen hätte sich da angeboten, kam aber leider dann doch nicht zustande.

Geht meiner Meinung nach. Klar Männer stehen (wir gehen mal ohne diskriminieren zu wollen von Heterosexualität aus) auf Frauen und Frauen auf Männer und ich finde meine weiblichen Freundinnen natürlich anziehend. Es gibt aber einen Unterschied zwischen "wissen, dass sie gut aussieht" und "mit ihr was anfangen wollen". Wenn deine Freundin eifersüchtig ist, erklär ihr ruhig, dass du sie liebst und nicht deine andere Freundin, und dass da nichts laufen wird. Wenn sie nicht aktiv nach Streit sucht und es keinen Grund gibt dir nicht zu trauen, sollte es damit getan sein.

Ganz ehrlich, etwas in einer Beziehung zu verbieten ist echt das allerletzte und zeigt, dass Misstrauen besteht. Ich würd mir mal überlegen, ob die Beziehung überhaupt Sinn macht, weil Vertrauen ist das wichtigste. Aber nun zu deiner Frage: es ist abhängig von den Menschen. Es gibt Leute, die ohne Probleme eine Freundschaft zwischen Mann und Frau führen können, es gibt aber auch welche, die dann für den anderen Gefühle entwickeln. Und vor dieser Situation hat deine Freundin Angst. Aber sie muss dir vertrauen sonst kann man die Beziehung gleich vergessen. Und lass dir ja nichts verbieten!

Die uralte Frage. Wohl fast so alt wie die Menschheit. Von Ausnahmen abgesehen, ist es eher unwahrscheinlich. Außer z.B. bei extremen Altersunterschieden.

Was möchtest Du wissen?