Freundin verspürt keine Lust! Bitte um Rat ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Freundin nimmt also die Pille. Da diese hormonell eine Schwangerschaft vortäuscht, dämpft sie auch bei vielen Frauen die Lust auf Sex! Lasst Euch mal über hormonfreie Verhütungsmethoden wie Kupferkette/IUP beraten.

Viele Frauen finden Sex uninteressant oder weniger wichtig, weil sie beim Sex nicht auf ihre Kosten kommen - also keinen Orgasmus haben. Da viele Männer ihre Ausbildung bezüglich Sex aus irgendwelchen Pornofilmen haben, hat sich dort irgendwann die Vorstellung festgesetzt es genüge irgendetwas in irgendeine Körperöffnung der Frau zu stecken um diese in totale Ekstase zu versetzen. Da eine Frau den Lover auch nicht enttäuschen möchte (Sage nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett...) bekundet sie oft wie "toll" es auch für sie war und wie heftig sie gekommen sei. Ein Teufelskreis nimmt so seinen Anfang, da ER ja meint es sei alles in Ordnung, während sie hofft, dass es irgendwann besser wird (wozu er allerdings keine Veranlassung sieht...).

Hier mal ein paar Anregungen, wie es anders laufen kann:

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass Du so schnell wie möglich auf sie springen und Dein "Ding" wegstecken solltest. Du hast Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und Deine Partnerin weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) üblicherweise behandelt wird.

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" allerdings ohnehin nur selten kommen, solltet ihr eine andere Strategie versuchen und es mit "Ladies first" probieren:

Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen.

Hierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt - und natürlich Geduld, denn es kann anfangs schon ein Weilchen dauern, bis man hier eingespielt ist... . So kann der Sex schon mal eine Stunde und länger dauern, bevor Dein "kleiner Chef" überhaupt zum Einsatz kommt - dann seid ihr auf dem richtigen Weg und auch Deiner Partnerin wird es gefallen!

Viele Frauen kommen beim anschließenden Verkehr das eine oder andere zusätzliche Mal. Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .

Wenn Du genug Erfahrung gesammelt hast ist auch nicht mehr die Herausforderung Sie zum Orgasmus zu bringen, sondern ihren Erregungszustand durch geschickte Dosierung und Geschwindigkeitsanpassung so zu steuern, dass Du sie eine gute Zeit kurz VOR dem "Point of no Return" hältst, bis sie kurz vor dem Wahnsinn steht und darum bettelt sie endlich kommen zu LASSEN... - DANN hast Du gute Chancen, dass sie dies öfter erleben will...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Ich würde an deiner Stelle nicht sofort Schluss machen. Kann sein, dass es nur ne Phase ist, die vorübergeht. Wie wäre es, wenn ihr mal etwas neues ausprobiert und die Spannung hebt (wie zum Beispiel Rollenspiele o.a.)?

Ich warte seit 1.5 jahren das sich was ändert...

0

Sex kann schon bis zu 50% wichtig für eine dauerhafte Beziehung sein.

Vllt. hat sie ihre Periode. Aber nur 1x pro Monat ist wirklich bedenklich wenig. Hat sie Stress in ihrer Arbeit? Ist sie nicht mehr gerne mit dir zsm.? Quält sie sich nur um einen festen Freund zu haben? Ihr solltet dringend darüber reden.

Ich weiß das sie mich liebt höllisch sogar will 24/7 ihre zeit mit mir verbringen wir sind ein normales pärchen . Alles andere ist "perfekt" kommen super miteinander aus nur der Sex läuft halt nicht

0
@Derkmxx

Wow. Hätt' ich nicht gedacht. Dann ist ihr Seks nicht so wichtig. Da hast du wohl ein Mädchen gefunden, dass nur eine romantische Beziehung mit kaum bis gar keinem Seks bevorzugt. Aber kommst du damit klar? Denn iwann wirst du wohl gar keinen Seks mit ihr haben.

Man hört es ja immer wieder: Je länger die Paare zsm. sind desto weniger Seks bekommt der Mann. Also als grober Vergleich: Von Jahr zu Jahr weniger Seks.

1
@Jack19X1

Und genau da liegt das Problem ich würde nie fremdgehen weil ich sie liebe, nur sie sagt ihr ist es nicht wichtig mir schon jetzt kann mir eigentlich keiner helfen und ich muss mir die frage Stellen komm ich damit klar oder nicht...umso schwieriger ist es für mich das eigentlich alles andere gut läuft

0
@Derkmxx

Wieso schreibst du von fremd-gehen? Ich dachte hier geht's darum, dass du kaum Seks mit ihr hast.

Kommst du damit klar, dass du wahrscheinlich immer weniger Seks mit ihr haben wirst?

0
@Jack19X1

Ich verstehe leute die fremdgehen wenn es der partner nicht mehr "bringt" jedoch sollte man sich lieber trennen jedoch kann ich das nachvollziehen. Auf weniger sex könnt ich mich einlassen wenn es jetzt noch 3x die woche wäre 😂

0
@Derkmxx

Dann sag deiner Freundin, dass es so nicht länger weitergehen kann. Sag:,,Ich liebe dich, aber 3x pro Woche wäre schon schön. Denn 1x pro Monat ist wirklich sehr wenig. Ich kann sonst so nicht weitermachen." Und schlage ihr eine vorrübergehende Trennung vor. Die Zeitspanne lege am Besten selbst fest.

0

wieso denn zum arzt? sie kann ja sie will nur nich.
probiert doch vlt mal was neues. nach 3 jahren ist der reiz vlt einfach nicht mehr soo groß. und nur weils im bett nicht mehr soo supi läuft würd ich mich nicht gleich trennen. Durststrecken gibts ja in jeder Beziehung früher oder später mal

Fakt ist das es nicht normal ist seit 1.5 jahren ist es so und wenn ich ehrlich bin hab ich kein bock mehr ich werd "heiß" gemacht und dann sagt sie kb

0

wenn du kein bock mehr auf sie hast mach schluss. aber wer setzt dir denn den floh ins ohr wie viel sex "normal" ist

1
@abbyW

Ich finde sex gehört zu einer beziehung nicht jeden tag aber wenn man sich die ganze woche sieht schon 1-2 in der Woche. Es läuft eigentlich alles super bis auf dieses Thema deshalb hab ich ja eine fragerunde eröffnet wäre sie mir egal würd ich mich einfach trennen aber ich liebe meine freundin sollte nicht so rüberkommen als wäre sie mir nicht wichtig

0

ich würd auf jeden Fall einfach was neues probieren so nach dem motto schatz lass es auf dich zu kommen und wenn du es ganz doof findest lassen wirs auch aber eben mal ausprobieren. ob neue stellungen oder spielchen a la 50 shades of grey oder einfach nur aufregendere orte.

1

Und zum arzt dachte ich weil es vielleicht an der Pille liegt meine freundin nimmt ihre pille regelmäßig obwohl wir kaum sex haben und hatte im Internet gelesen es kann daran liegen

0

ja es kann an der pille liegen. ist sogar gar nicht so unwahrscheinlich ( habe selbst Erfahrungen damit) aber da hilft der arzt auch nicht wirklich man kann die lust ja nicht messen. sie könnte sich eine andere pille verschreiben lassen... aber da ist die Wahrscheinlichkeit dass das der lustverlust auftritt genauso hoch. und ich denke mal sie nimmt die pille trotzdem weils neben der Verhütung so schöne Nebenwirkungen wie reinere haut schöneres haar geregeltere blutungen. kein witz ist wirklich so damit wird sogar geworben

2

Also erst mal würd mich interessieren, was sie denn zu deiner Situation meint. Möchte sie, dass du in dem Fall  von nun an weitgehend auf Sex verzichtest, oder könnte sie sich vorstellen, dass du halt anderswo das bekommst, was sie dir nicht geben mag?

So oder so, eine schwierige Situation. Ihr seid noch sehr jung. Es würde sich lohnen daran zu arbeiten. Sie muss nicht zum Arzt, aber zu einer Sexualtherapeutin zu gehen wäre sinnvoll.

Und schliesslich: Finde heraus, was du tun kannst. Auch wenn sie sagt, es liege nicht an dir - es gibt bestimmt was, was du ausprobieren kannst. Ein bewährtes Mittel ist, einmal abzuwarten, KEINEN Sex zu wollen und zu erwarten, das nimmt Druck von ihr weg. Ihr könnt ja mal damit experimentieren, euch den Sex zu verbieten und spielerisch alles mögliche andere zu tun, von streicheln über andere Arten von Körperkontakt - lasst euch etwas einfallen. Ich vermute nämlich, dass deine Freundin selber gar nicht weiss, was ihr eigentlich gefallen würde.

Das doofe ist ich versuche oft das thema anzusprechen sie fängt an zu weinen und sagt sie könnte da nichts für sie verspürt einfach keine Lust auf Sex mit mir zu Knuddeln und z.b fern zu schauen reicht ihr

0
@Derkmxx

hm. Nein, Schluss machen sollst du nicht, ihr liebt euch ja. Aber auf die Dauer wirst du ihr nicht treu bleiben können, das hält ja keiner aus. Diesen Punkt werdet ihr lösen müssen. Sie muss dir entweder mehr Freiheit lassen oder zu einer Therapeutin gehen. Soviel ist sie der Beziehung schuldig.

2

Gibt nur zwei Möglichkeiten: Wenn du mehr willst aber sie nicht und sie auch nix dagegen tun will musst du dich trennen (oder wo anders holen) oder aber du lebst damit. Mehr Möglichkeiten hast du nicht.

Was möchtest Du wissen?