Freundin ist wegen eigentlich nichts dauernd beleidigt

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

sag ihr das doch mal,und ignoriere sie doch auch mal,ein bisschen zumindest,ungefähr so,guten tag- guten weg,vielleicht wundert sie sich und wird dich fragen was los ist mit dir,und dann sagste einfach, das du keinen bock auf so ein verhalten hast,weil es wirklich unbegründet und kindisch ist..sie tut sich wirklich wichtig..und in der zukunft wird es ihr sicherlich nicht helfen,ihr verhalten..

Mhh ich würde ihr aufjedenfall mal sagen das du es nicht gut findest und dich nicht immer entschuldigen willst. Und wenn es so weiter geht ignorier sie auch mal und mach ihr das mal klar das es total sinnlos ist was sie macht

Wenn ihr die Freundschaft mit dir so wenig bedeutet , dann mach doch das Gleiche.Du hast es nicht nötig.Wegen so einer Kleinigkeit streitet man sich nicht (und erst Recht nicht die Freundschaft kündigen).

Ich hab auch ne Freundin die ständig beleidigt ist. Aber wegen anderen Sachen (sie ist total eifersüchtig; schwachsinnig). Aber ist sie sonst immer für dich da? Und dir eine echte Freundin? Dan solltest du an ihr festhalten. Ihr allerdings mal gehörig die Meinug geigen; und dabei würd ich persönlich so richitg ausrasten.

Das sie aber direkt tagelang so drauf ist und dir gleich die ''Freundschaft kündigt'' ist nur panne und ein Zeichen dafür dass sie ihrem eigentlichem Alter 100 Jahre hinterher ist. (seh ch jetzt so) Und das ist deine Sache ob du mit sowas klar kommst wenns sich nicht ändert.

zunächst einmal stelle ich antrag auf verleihung eines geduldsordens für das lesen dieser aufwühlenden geschichte - an mich natürlich! oder hat es noch einer den text zu ende geschafft? mensch, das war was. nee, im ernst, freundschaften wachsen nicht auf bäumen, man wirft sie nicht einfach so weg, und du bist dir offensichtlich nicht sicher, und das ist vielleicht gut so ;)))))

lass mich zusammenfassen:

sie ist nett, wenn sie gerade keinen zinnober macht. du möchtest dich (wegen des zinnobers) etwas distanzieren, aber sie nicht ganz aufgeben.

wie wärs dann mit HUMOR???? anstatt sich auf sinnlose diskussionen einzulassen, kann man in einer solchen situation einfach trotzdem entschuldigung sagen - tut einem doch trotzdem leid, wenn man jemandem unbeabsichtigt weh getan hat. und dann, wenn sie weiter schmollt, einfach mal auf lustig und nett machen, so in der Art: hey, du beleidigte leberwurscht, jetzt komm mal aus deiner schmollecke wieder raus, mit einem lächeln siehst du einfach viel süßer aus (das hat sogar mal der hübsche neue neulich gesagt). und dann geht ihr weiter zur tagesordnung über und tut was mädels eben außer schmollen noch tun - wusste ich mal, fällt mir aber grad nicht ein.

ach doch: blablablabalablaaaaaa, kicher, kicher, lach, prust, läster, flüster, schwärm

Mir ist auch aufgefallen, dass der Text ziemlich lang ist, aber da muss ja alles drin stehen. Aber wenn die beleidigt ist, dann ist sie beleidigt und redet erst wieder mit mir, wenn sie mir verzeiht.

Und ich hab auch irgendwie gar nicht dran gedacht, mich gestern zu entschuldigen, weil das alles so schnell ging: sie hat mich angemeckert, dann hab ich sie angemeckert und dann war sie beleidigt.

0
@Computer50

naja, das meine ich: humor (wegen der textlänge), haha, meiner ist auch nicht gerade ein einzeiler, lol... und wenn sie schmollt, einfach schmollen lassen. und grimassen schneiden. das hält keiner lange aus. oder bist du nicht so ein clown?

0

sieht ziemlich lang aus aber wenn man erstmal angefangen hat.. ist wie ein buch :D

0

ich würde schon ja sagen vllt kannst du sie ja auch mal so sein wie sie und ständig beleidigt sein ( des würde ich machen) damit sie merkt wie blöd das ist und sich dann vllt ändert

Ja, oder sie ist gleich gar nicht mehr mit mir befreundet...

0

sie scheint sich nur wichtig machen zu wollen, meine theorie, menschen die meinen keine probleme zu haben, schaffen sich probleme

achso, wenn du eine freundschaft mit ihr nicht mehr einsiehst dann mach es so, ist aufjedenfall besser als darunter leiden zu müssen

0
@Cuerex

Okay, aber sie ruft mich auch jeden Tag an (zumindest, wenn sie grad nicht beleidigt ist) und so.

0
@Computer50

zur not machst du ihr es einfach klar, sag ihr klar deine meinung! das wird sie aufjedenfall zum grübeln geben

0

Abwarten, nicht hinterher telefonieren, lasse erstmal Gras über die Sache wachsen.

Sag Ihr "NUR" das du deine Gefühle überdenken musst gegenüber Ihr. 

Schneide Sie einfach und lass Sie Zappen.So eine Freundin ist kein Freundin.

ohmann das kenne ich!

renn ihr nicht hinten nach...sag ihr was du denkst und wart ab..wirst sehen die kommt schneller wieder als du denkst.

lass sie einfach ein wenig zappeln!

LG ;)

Glaub ich nicht, die ist stur.

0

Was möchtest Du wissen?