Freundin hat ständig Alpträume. So gut wie jedes mal wenn sie schläft, sie zuckt dann auch so rum und dreht sich oder so und fängt an Hektisch zu Atmen.?

4 Antworten

Kenne ich von meiner auch, wenn auch nicht so oft.

Wenn ich es merke, dann wecke ich sie und schon ist der "Film" gerissen. Inzwischen hat es etwas nachgelassen, zumal sie meint, dass ich sie beschütze. Diese Sicherheit tut ihr gut und bringt Ruhe.

Falls das nichts bringt, wird es wohl nötig, dass ein Therapeut die Ursachen findet und hoffentlich behebt

Wirklich tuen kannst du nichts, außer Sachen wie Therapie und so ein Zeug, zumindest würde mir anderes nichts mehr einfallen.

Viel Glück weiterhin mit deiner Freundin :)

lg. Kev

Kann nur zustimmen. Jeder Mensch hat Albträume. So ist es nun einmal. Manche Menschen mehr, manche weniger. Was will man denn schon dagegen machen außer teure Therapien zu machen.

6

Findest es also auch natürlich, dass man jedes mal beim schlafen direkt schlecht träumt?!

0
17

Bei mir gibt es da auch Phasen!

0

Wiederholende Geistererscheinung im Traum, Ursache?

Hallo,

vorweg: es betrifft nicht mich, sondern meine Freundin. Ich bin nicht der größte Esoteriker und ich bin mir eigentlich (!) sicher, dass ihr Unterbewusstsein einfach nur Dinge verarbeitet. Allerdings geht das jetzt schon eine ganze Weile und es spitzt sich immer weiter zu.

Es hat bei ihr als ganz normaler Alptraum angefangen. Im Traum liegt sie im Bett in unserem Schlafzimmer und in der Türschwelle schwebt eine Frau um die 1,90 groß, blasse Haut und sie trägt ein langes, blaues, ein wenig altertümliches Kleid. Meine Freundin hat keinerlei Bezug zu ihr. Die Erscheinung hat bis vor kurzem immer unverständlich genuschelt. Die Frau sieht immer gleich aus.

Es bliebt nicht bei diesem einem Traum. Seit dem träumt sie jede Nacht von ihr, unabhängig vom Ort in unser Wohnung wo sie einschläft. Zudem fühlt sie sich ständig in unserer Wohnung beobachtet. Schläft sie z.B. auf dem Sofa ein, erscheint sie in der Schwelle zur Küche. Später dann saß sie neben ihr (immer noch unverständlich erzählend) und streichelte ihr über die Schulter, das Bein oder auch über die Stirn. In diesem Momenten wachte meine Freundin dann meist schweißgebadet auf. Sie ist allerdings der Meinung, dass der Geist nicht bösartig ist, da er ihr nicht das Gefühl gibt ihr schaden zu wollen.

Das geht jetzt seit knapp 3 Wochen so, jede Nacht. Letztes Wochenende allerdings hat der Geist ihr etwas ins Ohr geflüstert und zwar "Ihr sollt gehen". Seit dem Punk hab ich selber ein komisches Gefühl in Magen und schlafe total unruhig.

Ich hab jetzt versucht dem ganzen etwas logisches abzugewinnen und versucht mir das ganze plausibel zu erklären, was auch irgendwo funktioniert hat. Jedes mal als meine Freundin von ihr geträumt hat stand entweder die Schlafzimmertür offen, oder die Erscheinung stand in der Schwelle zur Küche wo sich keine verschließbare Tür befindet. Habe daraufhin die Tür zum Schlafzimmer zu gemacht und siehe da, meine Freundin hatte an dem Abend nicht von der Frau geträumt. Obwohl es doch eigentlich egal ist, oder? Wenn es sich wirklich um so etwas wie einen Geist handeln sollte, dann hält ihn doch keine geschlossene Tür auf?!

Dies ging 2 Nächte gut, dann am Morgen nach der 2. Nacht mache ich die Tür auf und der Wäscheständer war umgefallen, in einem geschlossen Raum, wo weder Wind oder ein Haustür Zugang hatte. Und der Hörer vom Türöffner baumelte runter.

Zum einem finde ich es echt lächerlich die Frage hier zu stellen, womit wir es hier zu tun haben, oder ob das wirklich nur ein Streich ihres Unterbewusstsein ist gepaart mit merkwürdigen Zufällen? Auf der anderen Seite komme ich sehr ins Grübeln und ich möchte ihr einfach helfen, dass sie wieder ruhig schlafen kann. Falls es also hier jemanden gibt der Rat zu unserer Situation hat, so höre ich ihn mir gern an. Danke.


...zur Frage

Im Traum Partner betrogen und verlassen - möchte mir mein Inneres irgendetwas sagen?

(2. Versuch, daher die Beschreibung zur Frage nicht angezeigt wird.) Ich bin seit 6 Monaten in eineer glücklichen Beziehung, aber hatte vor ca. 4 Tagen diesen Traum, meine Partnerin zu betrügen. Ich habe sie sogar mit jemanden aus meinem Freundeskreis betrogen. Mit dieser Freundin war ich (In Realität) auf einem Konzert, weiter aber nichts und hatte auch kein Bedürfniss das zu tun. Im Traum war ich jedoch mit dieser Person in der gleichen Stadt. Da sie ursprünglich aus Thailand kommt und erst seit einem Jahr hier lebt, hatte sie schon lange keinen Sex mehr und fragte mich danach. In dem Traum lief übrigens so gut wie alles schief, da wir mitten in der Stadt waren und einen Platz finden mussten. Kaum hatten wir den gefunden, wurden wir von fremden Leuten "erwischt". (Dieser Traum war wirklich schlimm für mich und ich denke, dass das eine Rolle spielt.) Heute Nacht hatte ich einen zweiten Traum. In diesem Traum hatte ich gleichzeitig zwei Beziehungen laufen. Mit meiner jetzigen realen Freundin und einer fremden Frau. Ich kann mich sehr gut an diese Frau erinnern. Typisch asiatisch, schwarze Haare, klein aber markantes Gesicht. Jedoch kenne ich diese Person nicht und ich denke nicht, dass ich von jemanden Träumen kann, den ich noch nie gesehen habe. Also muss ich ihr doch schonmal begegnet sein. Aufjedenfall war die Beziehung mit der Partnerin, die nur im Traum existiert, wirklich sehr schön. Eine tolle Wohnung, künstlerisch eingerichtet, überall nur Pflanzen und Gemälde. Alles in weiß. Schlussendlich habe ich meine reale Partnerin schon wieder betrogen und dann sogar verlassen. Ich liebe meine jetzige, reale Freundin überalles und würde sie nicht betrügen oder verlassen wollen, aber an dieser Stelle muss ich sagen, dass irgendetwas in mir drinnen sich wünscht, diese Frau im Traum, würde existieren. Und ich wünschte mir auch, mit ihr zusammen zu sein und diese Wohnung zu haben. Möchte mir mein Inneres irgendetwas sagen? Wenn ja, was denn überhaupt?

...zur Frage

Missbrauch wie gehe ich damit um?

Meine Freundin 15, wurde vor ca einem Jahr missbraucht. Ich bin mit ihr seit einem halben Jahr zusammen und öfters mal wenn sie bei mir schläft hat sie Alpträume. Ich liebe sie und will für sie da sein aber sie möchte keine Therapie machen oder gar mit jemanden darüber reden. Sie hatte es mir auch nur erzählt als ich sie auf diese Träume angesprochen hatte und weil sie oft nervös wird wenn ich mit ihr in die Stadt gehe und sie bestimmte Typen von Männern sieht.

Wie sollte ich mich am besten ihr gegenüber verhalten?

ich will sie nicht unter Druck setzten deswegen überlasse ich es ihr mit der Therapie und wann sie dazu bereit ist nur weiß ich nicht ob das richtig ist

...zur Frage

Traum als Vorahnung: geträumt die eigene Mutter sei gestorben. In Wahrheit ist aber heute in Realität die Mutter einer Freundin gestorben?

Habe in meinem Traum geträumt meine Mutter wäre gestorben und heute erfahre ich in Realität, dass die Mutter einer Freundin gestoben ist. Kann ein Traum eine Vorahnung sein....

...zur Frage

Ist es gefährlich im Hogtie gefesselt zu schlafen?

Meint ihr es ist gefährlich im Hogtie gefesselt zu schlafen, wenn meine freundin daneben schläft könnten meine Arme oder Beine dann minderdurchblutet sein ohne das ich es merke ? Es würde mich schon sehr reizen gefesselt und geknebelt neben meiner Freundin zu schlafen, um eine frage gleich auszuschließen : ja ich habe schon oft mit einem Ballknebel geschlafen. LG

...zur Frage

Mein Hund zuckt wenn er zur Ruhe kommt - Was könnte das Problem sein?

Hallo! Mein Hund liegt seit gestern Nacht wach, da er immer wenn er zur Ruhe kommen möchte bzw. gerne einschlafen würde, anfängt mit den Beinen zu zucken, allerdings nicht so wie wenn er schläft und träumt. Sondern so, dass ihn das richtig wach hält. Er ist total kaputt und müde.

Was könnte das Problem sein?
Bitte um schnelle Antwort.
LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?