Freundin hat Bild im BH einem anderen geschickt. Was tun?

6 Antworten

Also so wie ich das verstanden habe, seit ihr bereits in einer Beziehung und ihr wolltet sogar zusammen ziehen. Das Problem deiner Freundin scheint, dass sie unsittliche Bilder und Nachrichten mit fremden Personen schreibt.

Es müssen beide mindestens das selbe unter einer Beziehung verstehen damit eine Beziehung langfristig erfolgen kann, was mir jedoch in deinem Fall nicht scheint.

Ich empfehle dir ein Aufklärendes Gespräch mit ihr aufzusuchen mit einem Ultimatum. Auch empfehle ich dir das zusammen ziehen aus dem Kopf zu schlagen: Ich seit erstens nicht lang genug zusammen, es gibt offensichtlich Probleme in der Beziehung, ihr seit wahrscheinlich auch nicht finanziell abgesichert, ihr steckt noch beide in einer Persönlichkeitsentwicklung da ihr beide sehr jung seid.

Finanziell kein Problem da Festanstellung als Fachinformatiker. Aber das mit der Wohnung habe ich bereits gesagt, das wir erstmal nicht zusammen ziehen.

0
@ttt94s

Gut, du hast einen angesehen Job und eventuell eine gute Vergütung und bist auch noch jung. Das sind alles sehr gute Vorrausetzungen für ein schönes Leben.

Falls es mir erlaubt ist meine Meinung zu äußern: Du hast eine "S c h l a m p e " als Freundin und bist gerade dabei mit ihr etwas zu überstürzten. Ich würde an deiner Stelle sie ein aller letztes Mal besteigen und am selben Abend ihr klar machen, dass es das letzte Mal war und sie anschließend verlassen.

Wenn es bereits so anfängt wird das ganze kein guten Lauf nehmen. verlasse Sie, werde unabhängig und suche dir zur gegebener Zeit eine neue Freundin.

0

Ich finde Bilder in Unterwäsche jetzt nicht unbedingt schlimm. Im Schwimmbad sieht man sie doch bestimmt auch im Bikini und das ist ja kein wirklich großer Unterschied. Ich persönlich finde, dass du da ein wenig überreagierst. 
Es ist immer noch ihr Körper und sie kann selbst entscheiden wem sie was davon zeigen möchte. 
Wenn du sie jedoch als dein Eigentum ansiehst, dann ist es klar, dass dich sowas stört. 

Hast du ihr schon gesagt, dass es dich stört? Ich finde, es ist meist zwar unangenehmer, aber auf lange Sicht besser und vor allem zuverlässiger, mit jemandem zu reden anstatt die ganze Zeit zu brüten und zu spekulieren.

Ja und es ist zu einem riesen Streit geworden, da Sie anfangs nicht einsichtig war. Trotzdessen haben wir uns ausgesprochen nur meinte Sie halt: Sie hat sich nicht bei gedacht
Und das fällt mir unglaublich schwer das zu glauben
Ich habe ihr erst einmal gesagt das ich Ruhe haben will und Sie im moment nicht sehen will.

0
@ttt94s

Naja, letzten Endes kannst du es entweder versuchen und abwarten, ob es nicht wieder vorkommt oder du kannst dich trennen. Ob du ihr jetzt quasi einen Vertrauensvorschuss gibst oder nicht, kannst nur du selbst bestimmen. Wünsche dir für diese schwierige Entscheidung alles Gute!

0

Was möchtest Du wissen?