Freundin gibt Handy Nummer an Fremden

16 Antworten

Vertrauen ist schon richtig.... aber wie soll das gehen, wenn sie sein Vertrauen mit Füssen tritt??? Ich finde sie hat das Vertrauen missbraucht... ich meine.... nichts dagegen, dass sie mit Freundinnen mal was alleine macht udn tanzen geht. Aber dann mit nen fremden Kerl rumflirten und dem einfach so die Nummer geben und nen Tanzkurs mit dem machen wollen... Hallo? Wieso macht sie den Tanzkurs nicht mit ihrem Freund, wenn sie unbedingt einen machen möchte?! Weiss der Kerl überhaupt, dass sie vergeben ist oder macht der sich Hoffnungen ihr bei dem "Tanzkurs" näher kommen zu können? Sie trifft den Kerl heimlich ein 2. Mal? Wenn sie ihren Freund wirklich lieben würde, dann würde sie nichts heimlich machen!!! Zugute halten kann man ihr, dass sie wenigstens in Punkto Schriftverkehr die Wahrheit gesagt hat. Ich an seiner Stelle würde die Situation jetzt beobachten und mit ihr ein klärendes Gespräch führen. Nicht nur Vertrauen ist wichtig in einer Beziehung, sondern auch Ehrlichkeit!

Ich mache es kurz:

Diese Freundin ist in nicht zu langer Zukunft seine Ex-Freundin. Klingt schwer danach, dass sie noch rumprobieren will - wer will das nicht insgeheim im jungen Alter.

Also einfach die Sache auf sich beruhen lassen und die restige Zeit miteinander, vertrauensvoll verbringen.

Machte mein Freund auch. Gab anderen Mädchen seine Nummer und wollte mir weis machen, das mache ihm Spaß die zu verarschen. Also ne. Echt jetzt. Das soll jetzt nicht blöd klingen, aber mir passiert das auch oft, dass ich nach meiner Nummer gefragt werde. Ich weiß immer, worauf es bei denen hinauslaufen soll. Ich sag immer strikt nein, weil ich meinen Freund liebe. Ich habe ihm aber dann mal gesagt, ich habe meine Nummer weitergegeben und er war so geknickt, dass er damit aufgehört hatte, seine Nummer an Mädchen weiterzugeben.

Was ich ihm raten würde? Wenn er kein Vertrauen zu ihr hat, dann mal auf Abstand gehen um zu sehen, ob sie Gefühle für ihn hat.

Er sollte mal den Ball flach halten und nicht immer das schlechteste denken.

Vertrauen ist das A und O. Ich finde in einer Beziehung darf man auch was mit dem anderen Geschlecht machen ohne sich Vorwürfe anhören zu müssen.

hey, ich würde ihr an seiner stelle raten nicht zu naiv zu sein. So wie es sich anhört will sie ja nur einen Tanzkurs machen , aber man weiss ja nie. Wenn er denkt sie betrügt ihn oder so, dann würde ich mal ganz stark darüber nachdenken. Aber er sollte sie auf jedenfall nochmal zur rede stellen und sie fragen wie es wäre wenn er mit irgendeinem fremden Mädchen in der Disko einen Tanzkurs macht.Fände sie wahrscheinlich auch nicht so besonders.

Was möchtest Du wissen?