Freunden kein Geld ausleihen, was sagen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was du mit deinem Geld machst ist einzig und allein deine Sache. Auch ob du geizig bist oder nicht ist ganz allein deine Angelegenheit. Deine Freunde haben da gar keinen Grund angepisst zu sein. Ich würde an deiner Stelle einfach sagen, das du generell kein Geld verleihst. Das hört sich meiner Meinung nach besser an als wenn du sagst du hast keine Lust dazu. Denn das hört sich einfach nur an als wärst du faul und dein Freund wäre dir nicht wichtig. Verstehst du? 

Ich wäre generell vorsichtig dabei an Freunde Geld zu verleihen. Man sagt nicht umsonst, das bei Geld die Freundschaft aufhört. 

Du kannst ihnen ja sagen, das du sie als Freunde schätzt, gerne für sie da bist und ihnen gerne hilfst. Das du aber in Zukunft an niemanden mehr Geld verleihen wirst. Dann sollte das Thema endgültig vom Tisch sein. 

Ich wünsche dir viel Erfolg. 

chingchangchon 16.05.2015, 17:14

Vielen Dank, hat mich sehr weiter gebracht

0

Musst selbstbewusster werden und Freunde finden die selber Geld dabei haben und dich nicht dauernd belästigen und geiern. Sag es demjenigen mal klar und deutlich dass du nicht seine persönliche Bank bist und stell sicher dass du's nicht zu angepisst rüberbringst. Sachlich ernst und seriös sollte es sein ! Ich persönlich habe auch keine Lust Meinen Geld hinterherzulaufen. Es kommt auch drauf an ob es alte Freunde sind, denen du vertrauen kannst dann kannste ihnen ja gern mal n 20 er geben und schreib dir dann ins Handy von wem, wie viel und warum du Geld hergeben hast. Ich persönlich schreibe nur größere Beträge auf, und gönn meinen Freunden auch gerne mal Beträge im Bier/Eis/Pommes-Beträge. Hab aber auch ein wenig Nebeneinkünfte, da geb ich gerne mal anderes was

Du bist nicht verpflichtet, irgendwem Geld zu leihen.

Wenn Deine "Freunde" bei einem "Nein" angepisst sind, such Dir einen anderen Freundeskreis.

Ausleihen bedeutet auch, es wieder zurückzugeben. Aber wenn es bei deinen Freunden nicht der Fall ist, dann würde ich das auch so sagen. Weshalb wollen sich deine Freunde Geld ausleihen?

lucy1020 16.05.2015, 17:07

Meinst du dabei mich

0

Ich habe nie in meinem Leben Geld geliehen oder verliehen. 

Du bist niemanden Rechenschaft oder eine Ausrede schuldig, warum du kein Geld verleihst. Das ist einzig und allein deine Sache. 

Mach ne klare Ansage. Sag Nein. Und das müssen sie akzeptieren. 

Müssen sie so hinnehmen.

Du musst sagen: "Jedem Menschen auf der Welt würde ich Geld leihen weil ich mehr als genug habe und es nicht einmal brauche, nur dir nicht. Denn ich bin dein Freund und will nur das Beste für dich. Ich hätte niemals so übertrieben viel Geld wenn man es mir geliehen hätte! Ich musste meinen Verstand einsetzen und fleißig sein! Das möchte ich dir vermitteln!"... Dann denkt sich dein Freund, dass du es wirklich gut mit ihm meinst und hat Verständnis dafür.


Was möchtest Du wissen?