Freund will mich unbedingt seinen Freunden vorstellen

6 Antworten

Hey:) Ich verstehe deine Angst ganz gut, ich denke man kann es auch als Lampenfieber analysieren! ;) Also bei mir hilft immer,

  1. Kleidung, sich entsprechend kleiden und auch darauf achten, dass du dich in deiner Kleidung wohlfühlst. :)
  2. Kurze Vorbereitung, trinke auf dem Weg zu der Party etwas Wasser und nehme Kaugummis für den frischen Atem mit!
  3. Informieren, frage deinen Freund doch vorher kurz einmal, wer denn alles kommen würde! (Das hilft bei mir immer gegen die Angst vor großen, unbekannten Menschenmassen!)
  4. Du könntest ja mal mit deinem Freund ein kleines Treffen mit seinen Freunden vor der Party organisieren. Das da zum Beispiel nur die Leute kommen, mit denen er auch viel unternimmt! (So würdest du schon mehr Leute kennen und deine Angst würde sich deutlich vermindern!)

Und ansonsten, lass es einfach auf dich zukommen und mach dir nicht so viele Gedanken! (Auch wenn sich das schwierig anhört, lenke dich einfach ab. Gehe zum Beispiel ins Kino oder shoppen! (; )

Ich wünsche dir viel Glück und glaube an dich und dein Selbstbewusstsein!:))

Ich glaub ich verstehe deine Situation ... Ich würde glaub ich an deiner Stelle erst mal mit deinem Freund reden. Erkläre ihm deine Situation und schlag ihm vor einige seiner guten Freunde erst einmal so bei einem chilligem/gemütlichen Abend kennen zu lernen. Denn ich glaube das viele auf einer Party mit vielen Leuten anders drauf sind als im Alltag... Ganz wichtig ist aber mit deinem Freund darüber zu reden !:) Ich hoffe ich konnte dir helfen

Hi,

würde mir auch nicht gerade passen. So viele Leute und man kennt nur eine Person? Das kann echt in die Hose gehen.

Ich würde meinen Freund bitten, mir vorher mal ein paar vorzustellen, also ein paar zum Essen oder abhängen einladen und dann mit denen etwas reden. So lernt man sich kennen und du kennst dann doch ein paar Leute und musst nicht immer bei deinem Freund hängen. Das hat mein Freund damals getan, damit ich nicht auf lauter Fremde dort treffe.

Wenn man zuerst Mal weniger Leute kennenlernt, kann man mehr mit denen reden, und man fühlt sich sicherer.

Das kannst du ja mal deinem Freund vorschlagen oder ihn darum bitten. Sag ihm, dass es dir dann besser gehen würde, wenn nicht alle total fremd sind. Und du willst auch nicht immer an seinem Rockzipfel hängen, was so sein wird, wenn du gar niemanden kennst.

Dann siehst du ja was er sagt. Wenn es sich zeitlich nicht ausgeht, musst du entscheinden ob du dich dabei wohl fühlst oder nicht. Meist wird es dann doch ganz gut, aber wenn du dich da total unwohl fühlst, dann geh nicht mit. Der erste Eindruck zählt ja doch sehr viel. Wenn du dich nur etwas unwohl fühlst, dann probier es und sei wie du bist. Du hast ja immer noch deinen Freund, an den du dich daranhängen kannst.

Meiner Meinung nach brauchst überhaupt nicht Angst haben. Wenn das ne Party ist, dann sind die ganzen Leute eh nach 2 Stunden gut drauf und dann reden die dich nacheinander an und haben am nächsten Tag eh alles vergessen :D Auch wenn du dir ein antrinkst wirst du viel gesprächiger und redest seine ganzen Freunde von alleine an :)

Mfg Harikiri

Ich kenne solche Situationen, es ist immer ein ungutes Gefühl nicht zu wissen wer oder was auf einen zukommt. Aber du gehst mit IHM hin, also bist du schon mal nicht alleine Ich bin mir sicher wenn du einfach du selbst bist wird das kein Problem, hab Spaß und lerne neue Leute kennen! Lg

Was möchtest Du wissen?