Freund vernachlässigt seine Freunde?

4 Antworten

Liebe Desti238,

er hat sich in dich verliebt und du dich in ihn - das ist wunderschön und ihr habt ein Recht, euch auch mal alleine zu treffen! Ich kann mich in beide Seiten etwas hineinversetzen. Als meine beste Freundin ihren ersten festen Freund hatte, hab ich mich genauso gefühlt. Ich war furchtbar enttäuscht und wütend zugleich. Plötzlich wurden die Treffen weniger und wenn wir uns mal trafen, sprach sie sehr oft von ihrer neuen Flamme. Ich konnte mich irgendwie nie "echt" verhalten, wenn ihr Freund mal dabei war. Es war ein komisches Gefühl. Doch nach einiger Zeit merkte ich, dass nicht meine Freundin der Grund zum Wütendsein war. ICH war es, die einfach eifersüchtig auf ihn war. Für mich war es vielleicht auch etwas Neid, dass sie einen so passenden Partner gefunden hat und ich "alleine" dran stand. Als ich das einmal erkannte, konnte ich viel besser damit umgehen. Ich lernte es zu schätzen, dass ich überhaupt eine solch wichtige Person in meinem Leben hatte und dachte mir, dass ich eigentlich total dankbar dafür sein kann, dass sie jemanden gefunden hatte, der sie glücklich machte! Ich sprach mit ihr darüber und von da an klappte es viel besser. 

Ich erzähle dir das jetzt, um dir eine vielleicht differenziertere Sichtweise zu ermöglichen und dir zu einem Rat zu verleiten. So wie du es geschrieben hast, habe ich das Gefühl, dass da allgemein was zwischen deinem Freund und dessen Freunde steht. Etwas, dass vielleicht gar nicht mit dir zusammenhängt. Er selbst sagt, dass er gar kein Interesse an seinen Freunden hat. Hast du ihn schon mal gefragt, wieso? Er selbst wird seine Gründe haben und an diesen soll er selbst anecken. Nicht du. Ich kann echt verstehen, dass du dich gerade als Störenfried fühlst und das tut mir wirklich sehr leid. Aber du musst jetzt wirklich nicht zurückstecken. Wenn er Probleme mit ihnen hat, dann kann er diese am besten selbst lösen, denn ER ist mit ihnen schon länger befreundet. 

Ich glaube, dass das alles ein Prozess ist. Wenn jemand in einer Clique eine neue Beziehung hat, sind plötzlich nicht nur die anderen Freunde wichtig, sondern auch die neue Freundin. Und dass man sich durch eine neue Person im Leben verändert, ist ganz normal. Das ist doch immer so, wenn man jemand neu ins Herz schließt oder? Freundschaft geht mit Bewunderung des anderen Menschen voraus und er war besonders von dir beeindruckt. Wer sagt denn, dass eine solche Veränderung gleich negativ ist? Ich finde es toll, dass ihr zwei oft auch was mit seinen Freunden macht. 

Es ist ratsam, dass beide Seiten sich sehr bald an den Tisch setzen und darüber reden. Wenn er keine Lust auf die anderen hat, dann ist das seine Entscheidung. Er muss entscheiden, an wen er sich wendet. Wenn in der Zeit davor schon zu viel vorgefallen ist und er wirklich kein Interesse hat, dann ist das so. Das muss aber nicht an dir liegen. Wenn er sich gegen sie entscheidet,dann sind ihm wahrscheinlich auch die Folgen bekannt, über die er dann Verantwortung trägt.

Wenn er doch kämpfen möchte: Beide sollten ihre Standpunkte in ruhigem Ton vermitteln und dann gemeinsam Lösungswege finden. Wenn deinem Freund wirklich was an der Freundschaft liegt, dann ist er auch bereit, sich Zeit zu nehmen. Es ist wichtig, dass er ihnen vermittelt, dass sie für ihn wichtig sind aber eben nun eine neue Person in sein Leben getreten ist, die auch eine Bedeutung für ihn hat. Und dass er sich freuen würde, wenn sie ihre Angst ablegen könnten und sich für ihn freuen würden. Seine Freunde müssen lernen, mit der neuen Situation umzugehen und ihm zu vertrauen. Vielleicht hilft es auch, dass jeder nochmal seinen Gefühlen klar wird und sich reflektiert. Öffnet sich dein Freund und verstehen seine Freunde besser ihre eigenen Ängste, dann ist das ein guter Anfang, um einen neuen, gemeinsamen Weg zu beginnen.

Es tut mir sooo furchtbar leid, dass der Text jetzt so unendlich lange geworden ist, aber irgendwie will ich jetzt nichts mehr rauskürzen. Musste mir das selbst von der Seele schreiben :D

Liebe Grüße und alles, alles Gute für euch alle :)

Erstmal ein riesen danke dafür,dass du dir so viel Zeit genommen hast und eine so lange Antwort geschrieben hast! Das weiß ich sehr zu schätzen :) In der Zwischenzeit hab ich schon mit meinem Freund geredet und auch gefragt wie es so zwischen ihm und seinem Kumpel läuft (da ich auch selber merke dass es nicht mehr so gut mit denen läuft) und er meinte,dass sein Kumpel total komisch geworden ist und wenn die zusammen sind reden die auch wohl kaum miteinander.Dann hab ich ihm natürlich alles erzählt also was sein Kumpel mir gesagt hat und er war nichtmal so überrascht.Er meinte,dass er sich das schon gedacht hat und aufjedenfall mit seinem Kumpel darüber sprechen wird (was ich super finde).Ich hab auch gefragt ob ich mitreden soll,aber er möchte das wohl gerne alleine.Ich werde seinen Kumpel warscheinlich aber nochmal alleine drauf ansprechen..

0

Das habe ich echt gerne gemacht :)) Das finde ich super, dass ihr ein so offenes Gespräch geführt habt! Wichtig ist jetzt, dass die miteinander reden. Wenn die Kumpels nicht mit ihm reden, kann auch mehr im Busch sein. Sei für ihn da, aber das machst du gerade eh schon toll! Nur das Beste für euch und viel Erfolg! :)

1

Seine Prioritäten liegen nun scheinbar bei dir, er scheint dich zu lieben, freu dich einfach darüber.

Wenn er keinen Bock mehr auf seine Freunde hat, ist möglicherweise auch etwas zwischen ihnen vorgefallen. Reine Spekulation von mir, aber durchaus möglich, speziell in diesem Beziehungskontext. Sprich ihn doch mal auf seine besten Freunde direkt an....

Dann sollen die ihren Mund doch mal selbst aufmachen. Du nimmt ihn ihnen ja nicht weg sondern es kommt eben auch von seiner Seite. Was beauftragen die da dich? Das ist deren Aufgabe.

Bester Freund meines Freundes

Hallo ihr lieben, ich muss mal eine meinung zu etwas hören!

Mein Freund und ich sind schon eine Weile zusammen.Und am Anfang hab ich mich noch recht gut mit seinem besten Freund verstanden aber mitlerweile ist das einfach nur noch purer Hass! Er verkörpert alles was ich an Menschen nicht leiden kann : ist super oberflächlich und macht sich über jeden lustig der nicht seinen Vorstellungen entspricht und gibt verletzende Kommentare von sich (dabei ist er selbst nicht der hübscheste ), denkt er wäre der absolute Held und ist arrogant und stellt sich über alle,ist abwertend, uvm. Das schlimme daran ist aber das mein Freund jeden tag mit ihm zusammen ist und immer hinter ihm steht egal wie genervt er von seinem Kumpel ist! Dieser mischt sich zudem ständig in unsere Beziehung ein und macht mich hinter meinem Rücken schlecht , nur weil ich die einzige bin die ihm mal ein paar Takte ins Gesicht sagt und er das von anderen nicht gewohnt ist! Mein Freund nimmt mich aber nie in Schutz wenn der Kumpel was sagt , im Gegenteil er vernachlässigt mich total und sagt mir Veabredungen für seinen Kumpel ab. Wie würdet ihr euch verhalten ? Würdet ihr euch sowas gefallen lassen? aber jedesmal wenn ich was zu meinem Freund über den Kumpel sag ist er sofort sauer auf mich :(

...zur Frage

Wurde 2 mal betrogen, was soll ich tun?

Also... Ich habe gerade eben schon eine Frage gestellt die sehr in mir innerlich gefragt wurde und noch eine erläuterung. Falls viele wissen wollen was mir Spaß macht usw. Falls das etwas mit dieser Frage gleich zutun hat. Könnt ihr euch ja mal meine letzte Frage durchlesen. Also... Ich hatte mal 2 Freunde der erste hat mich betrogen in dem er mich verarscht hat er würde sich umbringen und sein Kumpel ihn Tod auf gefunden habe. Was nicht stimmte, habe auch erfahren das er mich mit einem anderen Mädchen betrogen hatte. Da konnte ich noch vertrauen aber mein Freund danach war mit seiner EX Freundinn zusammen während er mit mir zusammen war. Habe ich von seinem Kumpel erfahren. Seine EX hat das auch herausgefunden und verließ ihn. Was ist wen das wieder passiert mit dem betrügen?? Habe Angst verlassen oder wieder betrogen zu werden. Ich bin ein Mädchen und 14 Jahre alt. Habe ADS und wurde früher von meinen Eltern geschlagen 5 Jahre lang. Danke an alle Antworten. Ps. Ich habe KEINEN Liebeskummer ich habe nur Angst davor betrogen zu werden und niemals den perfekten Mann in 10 Jahren zu finden der mit mir eine Familie gründen will. Mehr über mich steht in der letzten Frage.

...zur Frage

Was kann ich gegen die Spielsucht meines Kollegen unternehmen?

Mein Kollege hat sich vor kurzem eine Konsole gekauft. Ich habe ihm gratuliert für seine neue Konsole. Er freute sich sehr. Allerdings seitdem er zockt, vernachlässigt er seine Freunde. Er spielt neuerdings fortnite ein Spiel das mir persönlich gefällt. Wir wollten heute zusammen einfach das Champions League Spiel Barca - AS Rom angucken. Barca ist unsere Lieblingsmannschaft. Er sagte zu und auf dem letzten Drücker sagt er kein Bock. Ich zocke lieber fortnite. Ich sagte zu ihm, wir hatten das vor eine Woche geplant. Er sagt mir doch scheiß egal. Hast du Pech geh selber alleine gucken. Das Problem ist ich kenne meinen Freund schon vor der Kindergartenzeit. Wir kommen beide aus dem gleichen Land und sprechen die gleiche Sprache. Wir haben sehr viele Gemeinsamkeiten. Wir sind immer in einer Meinung (meistens). Jetzt ist alles sche¡ße. Er hat nichts mehr anderes im Kopf, außer zocken. Er ruft mich auch immer an, wenn er kein Internet hat. Ich kenne mich nämlich damit aus. Ich mache alles für ihn und er ist undankbar. Beleidigt nur und provoziert zu dem auch sehr viel. Ich kann auch die Freundschaft mit ihm nur schlecht beenden. Dafür kennen wir uns viel zu lange.

...zur Frage

Er will mich weniger sehen als ich ihn

Hallo, irgendwie hab ich ein komisches Problem. Ich habe total das gefühl dass sich mein Freund von mir distanziert.. Früher haben wir uns total oft gesehen, auch mal ein ganzes Wochenende miteinander verbracht. Mit der Zeit haben wir uns viel gestritten wegen meiner schlimmen Eifersucht und es wurde langsam weniger. Außerdem hat er seine Freunde ziemlich vernachlässigt durch mich, was er jetzt nicht mehr tut. Aber irgendwie ist nichts mehr so wie früher, er sagt ständig dass er was mit seinen freunden machen will, er will kein gemeinsames wochenende mehr und auch in der schule will er die pause entweder mit mir + seinen freunden vebringen oder nur mit seinen freunden, aber nie alleine mit mir! Sogar wenn wir nach hause gehen und reden u. er dann plötzlich nen kumpel sieht, geht er zu ihm. Außerdem hole ich ihn morgens eig. immer ab... das will er jetzt meistens garnicht mehr weil er sagt, dass es dann nur stress gibt. Ich verstehs nicht so wirklich... wir hatten wirklich viel streit, aber ich kann nicht verstehen wieso er sich so von mir distanziert. Liegt das wirklich daran dass er keinen stress hat? Und das er jetzt so viel mit seinen freunden macht, daran dass er sie früher so stark vernachlässigt hat? Oder ist wohlmöglich doch was faul?

...zur Frage

Mein Freund hat mich mit seinem besten Kumpel betrogen. Und nun?

Ich bin/war mit meinem Freund fast 2 Jahre zusammen. Vor ein paar Wochen habe ich von seinem besten Freund (der ist schwul) erfahren, dass die beiden miteinander geschlafen haben, aber es wäre ANGEBLICH vor meiner Zeit, also bevor mein (Ex)freund und ich zusammen waren, passiert. Natürlich hab ich mir nichts dabei gedacht, weil mich das eigentlich wenig interessiert, mit wem mein (Ex)freund vor unserer Beziehung geschlafen hat. ABER, am nächsten Tag erfahre ich, dass es genau in der Beziehung passiert ist, um genau zu sagen waren wir gerade mal 2 1/2 Mon. zusammen. Ich muss dazu sagen, dass wir eine Fernbeziehung (ca. 500 km voneinander getrennt) geführt haben von Anfang an und wir haben uns das Versprechen gegeben, dass wenn wir unzufrieden sind, wir es dem anderen sagen und schluss machen, bevor einer fremdgeht. Ich muss auch noch erwähnen, dass ich kurz nachdem wir 3 monate zusammen waren, schwanger von ihm geworden bin und er hat es auch gleich erfahren. Mittlerweile sind wir eine glückliche kleine Familie mit unsrem Kind, was ich zumindestens dachte, bevor ich von seinem besten freund das erfahren hatte. und ich bin auch noch so blöd und bring die beiden wieder zusammen zwei Wochen, bevor ich es erfahren habe, weil der Kontakt von meinem (Ex)freund zu seinem Kumpel ziemlich gelitten hat in der Schwangerschaft und ich ein schlechtes gewissen hatte deswegen...

...zur Frage

Hilfe! Beziehung Freund trifft sich lieber mit Kumpel!

Mein Freund und ich sind erst seit kurzem zusammen. Wir waren für heute verabredet (ging von ihm aus). Auf meine Nachfrage hin meinte er, dass er doch keine Zeit hat. Jetzt hab ich erfahren (nicht von ihm), dass er sich mit einem Kumpel trifft. Was soll ich tun? Ist es berechtigt, dass ich sauer bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?