Freund überraschen (sexuell)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schon mal einen Swinger-Club probiert? Es ist viel Vertrauen nötig um seinen Freund beim Sex mit anderen zu sehen, selbst wenn du mit machst.

Das selbe gild für einen 3er. Wenn du da für keine Bekannte fragen willst, dann kann man dazu eine Professionelle ( Hilfe ) besorgen.

Mach einen Tanzkurs, vieleicht sogar einen Bauchtanz. Oder hol dir eine Stange zum Tanzen, üben üben üben

Besucht gemeinsam eine Erotik-Messe, frage ihn nicht, was er will, sondern probiere alles, wo er nicht nach 5 Sekunden nein sagt.

Schicke ihm eine erotische Geschichte. ( https://german.literotica.com/stories/index.php ) Bereite alle vor, damit ihr die Geschichte nachspielen könnt.

Geh mit ihm Unterwäsche kaufen, wenn du mit deinem Körper nicht ganz zufrieden bist, dann las dir eine Korsage anpassen.

Einen Wellnestag, nach einer Sauna-Anwendung und einer exotischen Massage kann man schon sehr heiß aufeinander sein.

Wenn er Gamer ist, dann ran an die Konsole und wer verliert, der hat eine sexuelle Leistung zu erbringen.

Wunderbar ist auch ein Strippoker-Abend, oder ihr holt euch eine Wahrheit oder Pflicht App auf Handy. damit kann man auch geile Abende veranstalten.

Spiel eine Scene aus seinem Lieblingsfilm, oder einem Film, den ihr gerade gesehen habt, und besorge die wichtigsten Requisiten.

Spielt "Aufreißen", du machst jemanden in der Disco ( Feier, Fest,  Rummel usw.) an, flirtest etwas mit ihm. Dein Freund wettet dann mit im, dass er dich klar machen kann. Lass ihn zuhören, wie er dich "klar macht".

Was auch immer ihr macht, habt Spaß, aber achtet darauf, dass ihr beide Spaß habt, dann habt ihr sicher bald ein neues Hobby



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das mit dem nackt fotografieren würde ich an deiner Stelle lassen. Ich bin mir sicher dein Freund ist wirklich sehr nett und alles, aber leider gibt es immer wieder Idioten die sowas ins Internet stellen, was sehr negative Folgen für dich haben könnte. Ganz abgesehen davon, muss es ja nicht einmal er sein, der die Bilder ins Netz stellt. Theoretisch kann er sie auch einem Freund schicken, oder jemand sieht sie auf seinem Handy und mach sich einen Spaß daraus.

Wenn ihr schon so viel probiert habt könntet ihr ja vielleicht mit Rollenspielen anfangen, oder Sextoys. (Anal bei Männern soll ziemlich gut sein, durch direkte Prostatastimulation bekommen sie viel intensivere Orgasmen.) Oral habt ihr vermutlich schon ausprobiert oder?

Je nachdem wie alt ihr seid, könntet ihr es ja evtl auch mit nem Dreier probieren oder mal auf ein paar BDSM Seiten gehen.

Ansonsten zusammen Pornos gucken kann auch schon ganz schön geil sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Intimpiercing kann reichlich neue Würze reinbringen, und dir nebenbei mehr und intensivere Orgasmen bescheren. :-)
Kannst es dir ja mal überlegen. Vor Allem ein vertikales Klitorisvorhautpiercing (KVV im deutschen Piercerjargon) ist sehr effektiv, sieht sehr sexy aus, verheilt sehr schnell und unkompliziert und tut beim Stechen auch nicht arg weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Technobeatzx3 11.10.2017, 22:43

Hört sich Schmerzhaft an :0

0
Nemo84 11.10.2017, 22:53
@Technobeatzx3

Nein, nicht wirklich. Es gibt etwa ein Duzend verschiedene Intimpiercings für Frauen, manche sind beim Stechen durchaus sehr schmerzhaft (z.B. ein Klitorispiercing, direkt durch den Kitzler), andere sind recht harmlos (z.B. ein Christina ist nicht viel schmerzhafter als ein Bauchnabelpiercing). In jedem Fall tut es aber nur eine Sekunde weh, und dann ist es vorbei und du hast für immer deine Freude an dem Piercing (außer du nimmst es irgendwann raus, dann wächst es ohne Spuren wieder zu).

Ein fähiger, erfahrener Piercer wird dich kurz untersuchen und dich dann beraten, welches Piercing bei deinem individuellen Körperbau das ideale für dich ist; unter Berücksichtigung deiner Wünsche.
Das Stechen geht blitzschnell und ist nicht schlimm. Gerade beim KVV, das ich vorgeschlagen habe, ist es wirklich nur ein kurzes Ziepen. Das kann man jeder Frau, die anatomisch dafür geeignet ist, uneingeschränkt empfehlen.

Generell ist ein Piercing vergleichbar mit Blutabnehmen beim Arzt. Der Nadelstich ziept im Intimbereich vielleicht ein bisschen intensiver, ist aber auch wirklich leicht auszuhalten. Fast jede Kundin meinte bei mir hinterher, dass sie es sich viel schlimmer vorgestellt hatte als es war. Oft reagieren sie sogar überrascht wenn ich sage "schon fertig", weil sie immer noch auf den großen Schmerz warten, der aber nicht kommt. ^^

Von dem her, lass es dir mal durch den Kopf gehen!
Das ist eine Überraschung für deinen Freund, von der ihr beide auf Dauer etwas habt. :-)

0

Lass das mit dem Fotografiren sein!

Überrasch ihn vielleicht mal mit einer kleinen Knebel und Fessel Aktion :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?