Freund redet übers fremdgehen. Sind sowas anzeichen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey du also ich hatte auch einen Bekannten der immer wieder einfach so behauptete/ sagte das er keine andere Frau habe und so.. aber leider stellte sich dann heraus das es ganz anders war. er war 3 Jahre mit meiner cousine zusammen und ging 2 1/2 jahre davon fremd.... er tat auch immer auf voll eifersüchtig und so... aber ich würde mal sagen rede klartext mit ihm!:) hoffe das es nicht der fall ist bei dir!!

Ne, ich denke er ist halt ein sehr eifersüchtiger Mensch und weil er weiß, was das für ein furchtbares Gefühl das ist, jemanden nicht komplett zu vertrauen (vllt. auch nicht vertrauen zu können) möchte er dir das immer wieder versichern, damit du nicht auch dieses Gefühl bekommst.

Sag ihm halt, dass du das komisch findest und du ihm glaubst und er es dir nicht immer versichern musst und du davon ausgehst, dass er dir nicht fremdgeht.

Für mich wären es Anzeichen dafür das er ein ''etwas anderes'' Bild von Beziehungen hat. Für ihn scheint es eben nicht selbstverständlich zu sein das man treu und Untreue lediglich die Ausnahme ist, welche einerseits die Regel bestätigt und andererseits ein deutliches Zeichen dafür das etwas in der Beziehung nicht in Ordnung ist. Scheinbar kann er sich Untreue auch in einer funktionierenden, glücklichen Beziehung vorstellen, sonst hätte er keine Bedenken bezüglich des Kellners zu haben brauchen.

So etwas kann allein schon durch ein unglückliches Umfeld ausgelöst werden, z.B. wenn man lauter Kumpels hat die ihre Freundinnen betrügen ohne etwas dabei zu finden oder vielleicht auch im Elternhaus Untreue eine große Rolle spielt. Vielleicht war auch seine Ex eine übertrieben eifersüchtige Person und er hat es so von ihr gelernt. Aber es kann auch noch jede Menge weitere Ursachen dafür geben, die ich hier nicht alle aufzählen mag. An deiner Stelle würde ich mal ein Grundsatzgespräch mit ihm führen, diese dauernden Unterstellungen das ich mit jedem (Kellner) der nicht bei drei auf dem Baum ist etc. das würde mich zermürben und ehrlich gesagt mit der Zeit auch auf dumme Gedanken bringen. Ziel wäre es zu lernen das jeder selbst entscheidet wie er sich zu seinem Beziehungspartner stellt, nur weil andere untreu sind muss man das selber noch lange nicht.

Ich glaub,der will dich testen. Und vielleicht will er dich eifersüchtig machen,wenn er so redet- Eigentlich ist das unnötig,kindisch!

Präzisiere mal deine Anfrage bezüglich, sind das Anzeichen.

Es sind zumindest Anzeichen für Angst, Ängste. Fraglich ist weiterhin welche Person Angst hat, bzw keine zu haben bräuchte. Also ob es Selbst- oder Fremd- Beruhigung sein soll.

Könntest ja sagen, hör auf mit dem Kram, mich nervt das. Aber das könnte dazu führen, er sagt nichts mehr derartiges und dich nervt dann dass er nichst mehr sagt. Und das wirst du eventuell doch wieder falsch auslegen. Man kann e sowieso niemandem Recht machen, das wissen Frauen doch manchmal selbst gut genug, weil sie es sich oftmals nichtmal selbst recht machen können. ;-)

Ich glaube eher, er hat von jmd. gehört, dass du fremdgehst..

Was möchtest Du wissen?