Freund hat mich rausgeworfen, wohin?

10 Antworten

Ich denke wenn du zu deinen Eltern gehst, werden die dich annehmen. Egal was der Grund für dein Kontaktabbruch war.

Familie steht immer hinter einem!

Der ist aber nett!

Wo hast Du vorher gewohnt? Dass sein Verhalten evtl. nicht rechtens ist, hilft Dir jetzt auch nicht.

Kommt für Dich eine Jugendherberge in Frage?

Deine beste Freundin kann Dich nicht aufnehmen, auch nicht in einer solchen Notlage? Hast Du sie schon gefragt?


Ich hatte eine Wohnung und hab sie leider wegen ihm gekündigt.

0
@piakrt

Da hast Du doch auch seinetwegen Möbel verkauft. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich jetzt gar keine Sachen von Dir in seiner Wohnung befinden.

Selbst wenn man sich schwer beleidigt fühlt, schickt man seinen Partner nicht wie einen Hund auf die Straße.

Ich schätze mal, dass Du nicht im Mietvertrag stehst. Bist Du bei ihm gemeldet?

Hast Du jetzt eine Unterkunft, oder stehst Du immer noch verzweifelt auf der Straße?

0

Die sind zwar für andere "Fälle" zuständig, aber ruf da mal an und erkläre Deine Situation, vielleicht können die Dir weiterhelfen.

http://www.frauenhaus-frankfurt.de
Tel. 069 - 631 26 14 oder 069 - 41 26 79

Und du bist wie alt?

Du hast keine FAmilie mehr?

Dann ins: Hotel, Bahnhofsmission, Notunterkunft, Caritas......

21 und aus diversen Gründen keinen Kontakt mehr zu meiner Familie. Hotel kann ich mir nicht leisten

0
@Wonnepoppen

Dann wäre es vielleicht jetzt an der Zeit, den Kontakt wieder aufzubauen.

Siehst ja wie schnell man jemanden brauchen kann...

Bis dahin dann halt einer der anderen Möglichkeiten

0

Dann gehe zu deinen Eltern zurück.

Was möchtest Du wissen?