Freund findet mich anstrengend, ich bin verletzt?

6 Antworten

Temperament ist etwas worauf man stolz sein kann, auch wenn eine gewisse Sensibilität nun mal eine Begleiterscheinung davon ist. 

Du kannst versuchen rationaler zu sein. Die Dinge, uns vorgeworfen werden, nehmen wir uns besonders zu herzen wenn wir uns schon selbst deswegen tadeln. Würdest du dein Temperament, so nenne ich es jetzt mal, vollständig akzeptieren, dann würde dich die Bemerkung nicht verletzen. 

Abstellen lässt sich soetwas nicht, es ist allerdings wichtig seine Stärken zu kennen und hervorzuheben. Dann könnte der Dialog irgendwann so aussehen: 

"Du bist schon ziemlich anstrengend"

-"Ich bin eben eine echte Latina, mit mir wird dir niemals langweilig" :)

oder soetwas in der Art. 

Also brauche ich nicht sauer oder besorgt sein deshalb? 

0

Vielleicht hat er das gar nicht böse gemeint sondern auch etwas liebevoll. Mein Freund neckt mich auch damit, dass ich zickig bin obwohl ich's nicht bin und in Wirklichkeit findet er, dass ich das normalste und unanstrengenste Mädchen bin das er kennt. Jungs meinen Sowas nicht immer ernst und da du auch beschrieben hast, dass er es mit einem halben Lächeln gesagt hat denke ich meinte er das gar nicht so (Tonfall und Gestik/Mimik kann ich nicht beurteilen deshalb ist das bloß eine Vermutung). Es war nur etwas unsensibel und nicht gerade feinfuehlig in der Situation so einen Spruch zu bringen.

Sieh das locker. Stell dir mal vor, er sagt, du bist die langweiligste, die ich bisher hatte:) das wäre garantiert eine fette Beleidigung! Abgesehen davon, in gesundem Maß anstrengend belebt die Beziehung. Also, ich würde es eher als Kompliment sehen; )

Nun ja, er hat eine "DU" - Botschaft gesendet und das kann den Empfänger schnell verletzen. Nimm das nicht so ernst und prüfe mal, ob auch Du gerne solche DU-Botschaften an ihn sendest. Besser ist es, von sich zu reden, also nach dem Motto "Ich finde es oft sehr anstrengend, wenn wir ...". Also lass bitte Deinen Ärger erstmal sacken und redet nochmal in Ruhe darüber. Das miteinander reden oder auch streiten statt gegenseitiger Vorwürfe muss erstmal gelernt werden. Ist nicht so einfach.

Gruß regloh

Vor allem hab ich ihn ja auch Eisklotz genannt, weil er so gleichgültig agierte. Das tat mir auch sehr leid und ich entschuldigte mich am Abend per SMS mit einem Herzchen, dass ich es nicht so meinte und sehr glücklich sei mit ihm. Es kam auch ein Danke (für eine bestimmte Gefälligkeit) zurück, aber kein Sorry oder so. Seh ich das zu eng,? Ich fürchte mich wohl einfach, dass er irgendwann eine Andere Frau wünscht, die einfacher ist als ich.

Es tut mir halt weh wenn ich die anstrengendste sein sein soll. Also wohl mehr als seine üble, fiese, neurotische (hat er mal so gesagt) Ex. :(

0
@honigbienchen5

Honigbienchen, mach dich nicht verrückt. Das war ein Spruch. Er hat den morgen vergessen und du leider nicht. Es wird viel übles Zeugs in der Hitze des Gefechts gesagt, aber das ist nicht richtig und letztlich nicht wichtig. Wichtig ist, dass ihr lernt, besser miteinander zu streiten.

Männer entschuldigen sich eher selten, wenn sie mal im Streit einen Spruch losgelassen haben. Da bin ich nicht anders. Da mach dir mal bitte keine Gedanken. Männer sind so.

Gruß regloh

0

Wahrscheinlich hat er es nur so gesagt..du warst bestimmt nicht die anstrengendste aber vielleicht ein wenig zu stressig in der Situation. Nimm es nicht zu ernst und sei nicht so sauer es kommt vor das man sich beim Streit Sachen an den Kopf wirft die den anderen verletzen aber nicht ganz so stimmen..es wird schon wieder

Ich habe mich danach bei ihm entschuldigt und eine Sms geschrieben, dass ich manches sagte, das nicht so gemeint war und ich glücklich bin mit ihm. Darauf kam dann was Banales zurück. Aber keine Entschuldigung oder was Ähnliches von mir...

0

Du meinst von ihm? Männer sind manchmal einfach komisch genauso wie Frauen..aber am besten lässt du das Thema erstmal und verhältst dich so wie sonst

0
@Mrsunknownx5

Klar, ich glaube wenn ich jetzt mit der Beschwerde drüber anfange, bestätigt es die Aussage ja nur (=Drama). Ich sollte da auch drüberstehen, aber es hat mich getroffen und irgendwie fürchte ich mich, dass er auf Dauer vielleicht eine "weniger anstrengendere" möchte. Wie soll ich damit umgehen?

0

Vereinbare das erstmal mit dir selbst..und wenn er dich wirklich liebt dann nimmt er dich auch so Egal wie anstrengend du bist..auf Dauer würde es nur blöd sein wenn ihr immer Streitet und du dann emotional und Temperamentvoll wirst ( ich kenne das nur zu gut )

0

Was möchtest Du wissen?