Fremde katzte platziert sich immer an meinen garten möbel..

11 Antworten

Ich habe zwar selber 5 Katzen, die allerdings nicht im Garten, sondern zu Hause schlafen.

Meine Gartenmöbel werden nur von den verwilderten Draussenkatzen in Beschlag genommen, deshalb werden meine Stühle so gegen den Tisch gekippt, dass keine Katze drauf sitzen kann. Sitzkissen nehme ich nach Gebrauch einfach mit ins Haus und das Problem ist gelöst. Meine Liegen werden zusammengeklappt und hochkant gestellt, also auch hier keine Liegefläche mehr. Macht zwar ein wenig Arbeit, ist aber in meinen Augen die einzige Möglichkeit, denn man kann einer Katze einfach nicht verbieten, dass sie sich ein bequemes Plätzchen sucht.

Mich würde es überhaupt nicht stören, wenn nachts eine Katze, die vielleicht einen gemütlichen Platz sucht und braucht, auf meinen Kissen Platz nehmen würde. Notfalls was drüber legen - ist doch ganz einfach.

Frag am besten mal in einem Tiershop. Es gibt ein Anti-Katzen-Spray das angeblich geruchslos für den Menschen, allerdings sollte das nicht immer stimmen, habe ich gehört.
Außerdem soll das sehr teuer sein.. Eine günstigere Alternative wäre es, es am Abend mal mit Deo einzusprühen. Sollte das nicht klappen, hilft vllt ein Spritzer mit der Wasserpistole, wenn du sie mal sehen solltest..

Schiebe sie unter den Tisch oder kippe sie gegen ihn. Geht das nicht, staple sie übereinander oder hänge sie paarweise umgekehrt übereinander.

nimm nachts die kissen runter muss ich auch immer machen.die setzen sich nicht nur und drecken alles voll sie markieren auch alles was ihnen unter die augen kommt.oder du besorgst dir einen ROTTWEILER

Die kissen sind an den stühle dran :|

0
@GameFreak01

tja dann kannst du sie wirklich nur abdecken oder die stühle in die garage etc. stellen.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?