freiwilliges praktikum in kfz werkstatt wie in der firma fragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also du gehst einfach in die Werkstatt und fragst ob du den Chef sprechen kannst.

Wenn sie dich fragen warum, dann sagst du: ich wollte mal fragen, ob man hier ein Praktikum machen kann".

Falls der Chef nicht da ist, dann lasse dir seine Telefon-Nummer geben und dann rufst du mal zu den üblichen Öffnungszeiten dort an.

Vielleicht kannst dir ja auch der Werkstattmeister weiterhelfen.

Wie du am besten dort auftauchen sollst?. Dabei können dir sicher auch deine Eltern helfen.

Selbstverständlich mit ordentlichen sauberen Jeans und Shirt, keine abgelatschten Schuhe und gekämmte Haare auch.

Also trau ich mal was, dir wird dort keiner was tun.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Ich würde da einfach in Alltagskleidung (sauber sollten die Sachen aber schon sein) aufkreuzen & höflich fragen, ob man 'nen Praktikum machen kann und wenn ja, wann das möglich sei. Wer freundlich fragt, sollte auch 'ne entsprechend hilfreiche & gute Antwort bekommen!

Bei größeren Autohäusern würde ich aber vorher anrufen & oft stehen da auf der Homepage auch schon (z.B. unter der Sparte "Ausbildung", "Berufe", "Karriere" usw.) Hinweise auf Praktika.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde anrufen. Falls Du nervös sein solltest, würde ich eine Email schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?