Kfz-Mechatroniker Praktikum ! Jemand schon erfahrung gemacht....?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sorry aber ich hatte bei e der ersten Antwort nicht genug Zeit .. 40 Mails Täglich davon dreissig aus Foren.. genug zuTun und zu schrauben hat man auch noch....
Um das ganze Zielführend zu gestallten solltest Du Dir mal vergegenwärtigen wozu das oder besser ein Praktikum da ist. Das ist nicht dazu da dich von der Strasse zu holen oder Dich zu beschäftigen ... Da sollst Du Einblicke in den Beruf bekommen die Dir eine Entscheidung ob Du das nun machen willst oder eben was anderes erleichtern.. Man will aber auch aus der Seite des Betriebes sehen ob Du Dich in das oder ein Team einfügen kannst.. Auch im Berufsleben ist man bis auf wenige Einzelkämpfer immer auf andere angewiesen denn keiner kann alles alleine meistern . Da reibt man sich auf und macht sich Kaputt. mit dreissig einen bandscheibenvorfall weil man nicht die geeignetten Hebemittel benutzt hat ist schon schlecht auch für Dich.. schau auf Arbeitsschutz genauer oder einfacher Unfallverhütung , schau wie die Werkstatt ausgestattet ist damit genügend Hilfswerkzeuge da sind die Deine Arbeit erleichtern können und frage den Kollegen ruhig ein Loch in den Bauch , wenn jemand ehrliches Intresse zeigt wird er bestimmt auch vernünftige Antworten geben können. Bei Praktikumsplätzen werden meist die Lehrstellen schon vorvergeben, heist die betriebe schauen genauer hin ob jemand geeignet ist und treffen schon mal eine Vorauswahl was man Dir aber nicht sagen oder zugeben wird.. Hinterlässt Du einen guten Eindruck so ist die offizielle Bewerbung meist nur Formsache.. Im Voraussicht auf späteres Leben .. der Beruf ist nicht angemessen bezahlt aber durch die Ausbildung erwirbst Du Fähigkeiten die das locker wieder wettmachen.. Ich kenne wenige Kollegen die es nicht zumindest zum eigenen Häusle geschafft haben . geschafft haben aber die liebe zum Beruf gehört dazu. Wenn dir das keinen spass macht dann lass es den Zuckerschlecken ist das nicht nur viele Jahre harte arbeit die sich aber für Mich zurückblikend gelohnt haben. Gute Mechaniker verhandeln ihr Gehalt selber und können sich den Arbeitsplatz aussuchen denn wirklich gute Leute sind selten geworden.. Viel erfolg nochmal.. Joachim

Joachim?! Das ist so eine Klasse Antwort! Ich habe mir ja auch beworben bei diesem Praktikumsplatz, damit ich vielleicht mal ein guter mitarbeiter werde. Ich habe diesen Traum schon immer gehabt, so weit wie ich zurück Denken kann! Ich hatte schon immer viel Spaß an Autos und der gleichen. Und nun komme ich an einen Punkt in meinem Leben wo ich sage, das es endlich so weit ist! Ich kann meinen Traum leben und sagen ich möchte an Autos Schrauben. Die Heutige Technik in den Autos ist zwar schon so ausgereift das man zum Beispiel im Moterraum nicht mehr so einfach an alle Teile ran kommt wie zum Beispiel vor 10 Jahren, aber das ist mir egal. Ich habe einen Kindheits Traum und möchte in Leben ;). Ich denke das ich noch so einige Praktiken da wo ich auch jetzt hin gehe machen werde, damit ich mich einfach schonmal auf den Beruf einstellen kann. Weil ich möchte später mal. wenn nichts schief geht, Kfz-Mechatroniker werden. Ich danke dir schon mal vom ganzen Herzen für deine tolle antwort! Liebe Grüße! :-)

0

Hallole zusammen

Mach dir keinen Kopf und geh ruhig schlafen.. niemand wird was von Dir erwarten was du nicht können kannst oder nieh gelernt hast... denn als Praktikant ist man ungelernt , da weis auch der Meister únd die sind auch nur Menschen . Zeig Initiative und den Willen was zu machen.. keine Angst vor schmutzigen Fingern .. die hab ich seit über dreissig Jahren und die kann man Waschen ... Viel Spass dabei und Berichte wie es Dir ergangen ist... Joachim

Hallo danke erstmal für diese tolle Antwort! Ich hab schon seit ich 2 bin kein Problem mich dreckig zu machen ;) Ich glaub das kann ich sogar am besten :) Jaa ich werde mich melden :)

0

denk mal du wirst reifen schleppen, es ist wechselzeit und die reifen müssen aus dem lager zu der wechselstadion zugeführt werden.

Was möchtest Du wissen?