Frei nehmen bei arbeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solange Schule ist, kannst Du keinen Urlaub nehmen. Wenn Du dann Urlaub beantragst, musst Du lesen was in Deinem Arbeitsvertrag steht und den Chef bzw. Personaler kontaktieren. Denn Du kannst nicht einfach so Urlaub beantragen. Es richten sich auch wie groß das Unternehmen ist. Daher solltest Du diesem am Montag bzw. wenn Du wieder arbeiten gehst abklären.

Unknowuser98 25.10.2015, 19:19

Nicht wenn ich Schule habe sondern es läuft so ich muss 3 Tage arbeiten und dann habe ich 2 Tage Schule ich meinte ob ich diese drei Tage frei nehmen kann & dann die zwei Tage wo ich Schule habe auch in die Schule gehe

0

Normalerweise hast du in den ersten 6 Monaten gar keinen Urlaubsanspruch. Das heißt zwar nicht, das dein Urlaub verfällt nur nehmen darfst du halt keinen. Der AG kann zwar Ausnahmen machen, muss aber nicht.

ArnieCooperS 25.10.2015, 23:46

Das kommt auf die Firma an. Als ich angefangen habe musste ich mir in den ersten 4 Monaten 10 Tage Urlaub nehmen weil das der Jahresurlaub von September bis Dezember ist. Das kommt auf die Firma an.

0

Bei mir ist das so, dass ich mir Urlaub beantragen muss und dann Bescheid kriege ob ich den bekomme. Wenn ich Schule Gabe kann ich mir keinen Urlaub nehmen. Du musst einfach deinen Chef fragen, wie er es gerne möchte. 

Ja, musst du mit deinem Ausbildungsbetrieb absprechen. Wenn du Berufsschule hast, musst du dort hin.

Unknowuser98 25.10.2015, 19:20

Nicht wenn ich Schule habe sondern es läuft so ich muss 3 Tage arbeiten und dann habe ich 2 Tage Schule ich meinte ob ich diese drei Tage frei nehmen kann & dann die zwei Tage wo ich Schule habe auch in die Schule gehe

0

Das geht sicher in Ordnung, wenn Du in der Firma den Urlaub beantragt und genehmigt bekommen hast.

Was möchtest Du wissen?