Frauenarzt..Untersuchung - wie läuft das ab?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Untersuchung beim Frauenarzt beginnt im Sprechzimmer des Arztes.

Dieses gleicht meist einem Büro.

Dort wird der Arzt dir einige Fragen stellen und wenn dies die Sprechstundenhilfe noch nicht gemacht hat auch den Blutdruck, deinen Puls und dein Gewicht aufnehmen.

Auch kann es sein, dass sie dir Blutabnehmen.

Bei diesem Gespräch kannst Du all deine Fragen stellen und kannst dem Arzt auch sagen, dass Du zum ersten mal da bist und etwas Angst hat.

Ein guter Arzt wird darauf eingehen.

Wenn dieser Teil abgeschlossen ist, beginnt die körperliche Untersuchung.

Dafür mußt Du dich untenrum entkleiden.

Mein Tipp zieh ein sehr langes Oberteil an oder vielleicht ein Rock oder ein Kleid.

Dies kannst Du anlassen und fühlst dich nicht so nackt.

Je nach dem wird der Arzt ein Ultraschall machen, deinen Bauchabtasten und einen Abstrich machen.

Alles ist nicht schlimm.

Auch der berüchtigte Stuhl ist nicht so dramatisch, es ist zwar nicht angenehm aber notwendig.

Ähnlich wie ein Zahnarzt besuch.

Du kannst dir zu deiner Sicherheit auch eine Freundin, deine Mutter oder deinen Freund mitnehmen.

Sie dürfen so lange Anwesend sein bei der Behandlung wie Du das möchtest.

Trau dich zum Gyn so schlimm ist es nicht.

Hallo

so eine Untersuchung tut nicht weh. Ja, du wirst dich ausziehen müssen. Es gibt einen Gynäkologenstuhl mit zwei Stützen für die Beine. Die legst du da drauf, so dass du mit gespreizten Beinen vor dem Arzt liegst. So kann er oder sie Intrumente besser einführen. Das tut ncht weh, kann aber ein bißchen drücken. Bei der regelmä0igen Vorsorgeuntersuchung wird auch ein Abstrich der GEbärmutterschleimhaut und der Scheide gemacht. Auch das tut nicht weh. Bei dieser Vorsorge werden auch die Brüste abgetastet.

Also alles kein großer Akt und die Ärzte und Ärztinnen sehen das jeden Tag vielfach. Also keine Scham.

 

Grüssle

Wenn Du einen guten Frauenarzt / Ärztin gefunden hast, wird dieser sicher erstmal nur mit Dir sprechen ;)

Dir werden Fragen gestellt und Du kannst von Deinem Periodenproblem erzählen.

Keiner reißt Dir die Klamotten vom Leib, Dir wird alles genau erklärt.

Nimm Dir ein langes T-Shirt mit, dann fühlst Du Dich "untenrum" nicht so nackt.

Schau mal hier: http://www.scheidenpilz.com/scheidenpilz/minas_welt/maedchen-themen/erstmals_frauenarzt/content-125663.html

Trotz Periode zur Untersuchung zum Frauenarzt?

Hi Leute, ich muss morgen früh zum frauenarzt um halb 8 weil ich die untersuchung hinter mich bringen muss damit ich die pille verschrieben bekomme. ich hab nämlich keine mehr da und bin jetzt schon knapp dran weil ich schon meine tage habe. freitag müsste ich die nächste pille nehmen. ich habe keinen termin bekommen weil im moment seehr viel los ist bei meinem frauenarzt, meint ihr ich kann trotz periode zu der untersuchung? habe sie seit ca 3 tagen, morgen dann ca 4. und ganz wichtig: wird mein frauenarzt mir nach der untersuchung die pille verschreiben selbst wenn- weil das habe ich im internet gelesen- der abstrich nicht gewertet werden kann?

...zur Frage

Was macht der Frauenarzt bei der Untersuchung?

Hallo,

Ich (14/w) will zum Frauenarzt weil ich sichergehen will das mit mir alles in ordnung ist. Ich habe aber voll Angst :( was macht der Frauenarzt bei der Untersuchung? Muss ich angst haben? Wird er mich gleich das erste mal untersuchen?

...zur Frage

1. Frauenarzt Termin ein paar Frage?

Ich habe morgen meinen ersten Frauenarzt Termin und bin aufgeregt. Ich bin erst 15 und gehe hin, weil ich leichte/mittlere Schmerzen bei der Periode habe. Muss ich mich bei dem ersten Termin ausziehen und untersuchen lassen? Ich habe auch zur Zeit meine Tage kann ich deshalb eine Untersuchung verweigern? Und was könnte mich der Arzt/Ärztin fragen?

...zur Frage

Untersuchung zwischen den Beinen:/

Ich bin 14 und habe angst zum Frauenarzt zu gehen! Ich habe ein paar Fragen: Muss ich mich da direkt ausziehen? Steckt er/sie wirklich mehrere Finger in meine scheide?
Ab wannn sollte man dort hin gehen? Ist das unangenehm? Wie lange dauert die Untersuchung? Gibt es spritzen die in die scheide bzw. Da unten hin müssen ?

...zur Frage

Untersuchung mit Jungfrau

Hallo Ich bin 17 hab einen Termin beim Frauenarzt , das Problem ich hab halt starke Schmerzen usw bin Jungfrau , darf der Arzt mich untersuchen also mit Spekulum usw... ?? Lg

...zur Frage

Kann ein MRT von Becken eine gynäkologische Untersuchung ersetzen?

Oder reicht es einfach nur ein Ultraschall von Außen zu machen, umzusehen ob alles in Ordnung ist?

Gibt es auch die Möglichkeit unter Kurznarkose untersuchen zulassen und machen es dann die Krankenhäuser?

Weil, wenn jemand sehr starke Schmerzen bei einer Untersuchung hatte und deswegen einfach nicht mehr zum Frauenarzt geht, wären das doch eigentlich auch Optionen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?