Muss ich mit 13 Jahren schon zum Frauenarzt und mich untersuchen lassen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du "musst" gar nicht. Spätestens nach der ersten Periode sollte man aber mal zur Vorsorge, allein schon, um zu sehen, wie das abläuft, damit man im Notfall weniger Stress hat.

Ich halte es aber durchaus für eine gute Idee, mit deiner Freundin hin zu gehen, auch wenn du noch nicht deine Tage hattest. Die Untersuchung kann man trotzdem machen und mit einer Freundin zu gehen ist generell zu empfehlen, weil das Sicherheit verleiht.

Wenn du deine Mutter darauf ansprichst, sag ihr, dass du einfach schonmal wissen willst, was da so passiert. Versichere ihr außerdem, dass du keine Beschwerden hast, nicht dass sie sich Sorgen macht.

Der Grundsatz ist:

Kein Mensch "muss" zum Arzt. Man darf selbst entscheiden, ob man sich ärztlich untersuchen lassen will.

Bei Minderjährigen ist es allerdings so, dass die Eltern (Erziehungsberechtigten) die Entscheidung zu Arztbesuchen und Untersuchungen für ihre Kinder treffen.

Verbindliche Untersuchungen gibt es nur im Zusammenhang mit dem Infektionsschutzgesetz, wenn man z.B. Kontakt zu einem Kranken hatte, der an einer meldepflichtigen Erkrankung leidet (wie Tuberkulose), oder wenn man zur Ausübung der Berufstätigkeitkeit ein Gesundheitszeugnis braucht (z.B. wenn man in der Lebensmittelbranche arbeitet).

Es gibt allerdings Kindervorsorgeuntersuchungen (U1 bis U10 und J1), die stark empfohlen werden, und wo in einigen Bundesländern die Behörden dahinterher sind, dass die Eltern ihre Kinder entsprechend untersuchen lassen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kindervorsorgeuntersuchung

Es ist jedoch für 13 oder 14jährige Mädchen schon zu empfehlen, dass sie allmählich damit anfangen, regelmäßig zum Frauenarzt zu gehen.

du mußt nicht hin. außer du hast probleme,zb ausfluss,juckreiz,schmerzen. oder wenn deine periode immer sehr lange dauert. am anfang wird sie wahrscheinlich sehr unregelmäßig kommen,das pendelt sich aber nach 1-2 jahren erst richtig ein. das ist also auch nicht unbedingt ein grund für einen arztbesuch. du mußt dich untersuchen lassen,wenn du die pille möchtest,aber damit hast du noch zeit. natürlich kannst du auch hingehen,um dich untersuchen zu lassen,einfach um sicher zu gehen das alles in ordnung ist. deine mutter muß nicht dabei sein wenn du nicht möchtest. wenn deine freundin demnächst ihren termin hat,kannst du sie ja begleiten.

ich bin auch 13c und war da noch nicht , klar ist dass du da irgendwann hinmusst , aber du hast ja noch nicht mal deine tage , also ist das sooo unnötig =) warte lieber noch ein jahr :) LG ! ;)

Warum muss sie denn? Es gibt in Deutschland keinen Zwang zu ärztlichen Untersuchungen. Theoretisch darf ein Mensch auch sein ganzes Leben lang alle Arztpraxen meiden.

Unbestritten ist, dass es jungen Mädchen und Frauen sehr zu emfehlen ist, sich regelmäßig gynäkologisch untersuchen zu lassen.

0

Also Du musst nicht zum Arzt, nur weil Du deine Tage kriegst, das ist vollkommen normal. Aber wenn sich die Gelegenheit ergibt und ihr euch zusammen besser fuehlt, dann schadet das auch nicht. Zu frueh ist es auch nicht. Beim ersten Mal wird wohl auch eher nur gesprochen ueber einige sachen. Richtig untersucht wird nur, wenn ihr es auch wirklich wollt. Und so nimmt dieser erste Termin vielleicht etwas die Angst davor, wenn man wegen Problemen spaeter mal wirklich zur Untersuchung MUSS.

Was möchtest Du wissen?