Französisch mündlich oder schriftlich Abitur (Bayern)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi :)

Ich habe Französisch 2017 schriftlich gemacht. Das war super!! Man kann sich ziemlich gut darauf vorbereiten weil die Aufgabenformate immer gleich sind. Das einzige (was ich persönlich bei uns auch tatsächlich ziemlich beschissen fand) was sich unterscheiden kann ist das Hörverstehen.

Ich an deiner Stelle würde Kunst mündlich machen und Französisch schriftlich. Das kann man echt vorbereiten!! Wenn ich dir noch iwie weiterhelfen kann, schreib mir gerne:)

Va wenn du sagst, dass du in Französisch an sich nicht gut bist-egal ob schriftlich oder mündlich, kunst aber mündlich gut ist.. dann ist das ergebnis so doch besser oder hab ich das Problem falsch verstanden?

2
@colourfulx

Nein alles bestens :) ich nehme französisch jetzt wahrscheinlich auch schriftlich so wie du es sagst ^^

0

Ich persönlich empfinde sprechen einfacher als schreiben, deshalb würde ich mündlich machen.

Was fällt dir leichter?

Beides gleich schlimm, aber nehme es jetzt schriftlich :)

0

Was möchtest Du wissen?