Französisch: Mengenangaben - Wann benutze ich de, des oder du?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Französischen gibt es den bestimmten , den unbestimmten und den Teilungsartikel. Die Formen der französischen Artikel kannst du dir leicht merken:

Der bestimmte Artikel:

Singular

männlich: le train / der Zug l'arbre / der Baum

weiblich: la ville / die Stadt l'usine / die Fabrik

Plural: männlich und weiblich = les


Der unbestimmte Artikel

Singular

männlich: un train/ ein Zug

weiblich: une ville/ eine Stadt

Plural

männlich: des trains/Züge

weiblich: des villes / Städte


Teilungsartikel

männlich: du pain/ Brot de l'air /Luft

weiblich: de la musique/ Musik de l'eau / Wasser

Bei Mengenangaben, die eine bestimmte Menge oder eine unbestimmte Anzahl bezeichnen, wird das nachfolgende Substantiv nur mit der Präposition de angeschlossen.

Beispiel: un litre de vin.

un kilo de tomtates.

une bouteille d'eau minéral.

beaucoup de fruits.

un peu de fromage.

assez de limonade.

Grüße Elisa

des= wenn die dinge mehrzahl sind...... du= wenn männlich....... de la=wenn weiblich........de=wenn genaue Mengen Angabe (ein Glas, ein Kilo, zwei...)oder verneinung Hoffe, es stimmt

es ist nicht einfach, weil es so anders ist als im deutschen: wenn wir keinen artikel benutzen, wie in: ich esse konfitüre, dann heißt es im französischen: je mange de la confiture. das bestimmte: ich esse die konfitüre wird im franz. zu: je mange la confiture. das ist dann ähnlicher. de + artikel (wobei eben de + le = du und de + les = des) ist also immer eine unbestimmte angabe, ich hätte gern äpfel = je voudrais des pommes; das ist zucker = c'est du sucre; man braucht geduld = il faut de la patience; 5 kg zucker = 5 kilos de sucre und nicht du sucre, weil vor de schon eine mengenangabe steht.

de benutzt du allgeim.also so auh bei unbestimmten mengenangeben:beaucoup de...un peu de.im zusammenhang mit dem artikel la wied es benutzt.also de la. des benutzt du bei plural wie j'ai des amis.du ist eine zusammensetzung aus de und le.aber im allgemeineen benutzt du de und des un du als unbestimmte artikel!bitteschön

Also des ist egal ob weiblich oder männlich immer die mehrzahl. du ist de+la. also weiblich singular. un de ist de+le also männlich. du musst dann nur auf das wort nach dem artikel achten

viel glück ;)

ups, jetzt hast du was durcheinander gekriegt: du ist eine zusammenziehung von de und le, also männlich singular, de ist de. keine zusammenziehung :-)

0

Was möchtest Du wissen?