Frage zur Geschwindigkeit von Flugzeugen in Flight Simulator und in echt.

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geschwindigkeiten in der Luftfahrt sind eine Wissenschaft für sich. Ich bin nur Fluggerätmechaniker, kein Pilot. Flight Simulator habe ich schon lange nicht mehr gespielt, kann dazu also nicht viel sagen. Meines Wissens nach geht eine 747 von der Geschwindigkeit aber schon in den schallnahen Bereich, welcher ja je nach der Höhe unterschiedlich ist. Ich meine mal gelesen zu haben dass eine 747 eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 600 Knoten hat. Wieso in FSX also bei 340 Knoten angezeigt wird dass du zu schnell fliegst verstehe ich auch nicht. Oder fliegst du eventuell zu tief dass dadurch die Geschwindigkeitswarnung kommt?

Aber mal davon abgesehen, wenn ein Airliner auf Reisehöhe ist, dann richtet man sich im allgemeinen auch nicht mehr nach den Knoten, sondern nach der Machzahl. Die Machzahl setzt sich aus dem Verhätnis der geflogenen Geschwindigkeit und der Schallgeschwindigkeit in der umgebenden Luft zusammen. So kann der Pilot auf einen Blick sehen wann er mit der Geschwindigkeit in einen kritischen Bereich kommt. Bei einem Airliner darf das Machmeter nie den Wert 1 erreichen.

also bis 18000 ft flieg ich nicht mehr als 250kn so wie es in etwa die echten piloten auch machen :-) selbst wenn ich auf 36000ft bin, kommt die warnung (klackernes geräuch) und auch eine textinfo das ich zu schnell bin obwohl ich gerademal 340-350kn erreicht habe.. das klackerne geräuch ist doch eine warnung wenn die tragflächen dazu neigen zu wackeln, aber kann das denn bei 350 kn bereits passieren ? vorallem kommt dieses geräuch immer, egal wie hoch ich fliege.

danke für antwort. wenn du noch vielleicht weißt was dieses klackernde warngeräuch zu bedeuten hat, würde ich mich auch noch auf eine antwort freuen :-)

0
@luvinviolin

zu den mach.. also 0,6-0,8 mach hab ich höchstens gehabt bis die warnung kam

0
@luvinviolin

Wie DrHouse schon richtig schreib, sind die Geschwindigkeiten in der Luftfahrt eine Wissenschaft für sich. Es ist nämlich so:

Die Geschwindigkeit, die Du im PFD (Primary Flight Display) angezeigt bekommst, ist die s.g. IAS (Indicated Air Speed).

Das ist aber nicht die Geschwindigkeit, die das Flugzeug wirklich fliegt!

Die IAS muss aus verschiedenen Gründen um einige Fehler berichtigt werden, um die TAS (True Air Speed) zu erhalten. Diese wird Dir im MFD angezeigt.

Die Geschwindikgeit, die Du als Passagier angezeigt bekommst, ist die GS (Groundspeed). Die GS ist die TAS berichtigt um die Windkomponente.

Der Grund, warum die IAS so sehr von der TAS abweicht, ist der, dass der Luftdruck und die Temperatur mit steigender Höhe abnehmen.

Das Klackern ist die akustiche Warnung, dass Du zu schnell fliegst (wie Du schon richtig erkannt hast).

Dein Fehler ist, dass Du anscheinend Deine Geschwindigkeit an der IAS ausgerichtet hast, obwohl Du ab circa 26000ft auf Mach hättest "umstellen" müssen, da die IAS in so einer Höhe keine korrekten Werte mehr angibt.

Mach 0.78 ist für einen Airliner einer normale Reisegeschwindigkeit.

Hoffe, geholfen zu haben. Wie gesagt, dass Thema Geschwindigkeit in der Fliegerei kann ganze Bücher füllen ;-)

0
@KaiNeknete

Hallo,

danke für die Hilfreiche antwort. Ich werde mal später die Geschwindigkeit auf Mach umstellen. Bin immer mit Knoten geflogen, weil es für mich Relevanter war. Ich konnte mit der Umrechnung von Mach nichts anfangen. Bei Knoten ist es ja 1,85 km/h pro Kn. Und bei 26000ft auf Mach umstellen und das klackern müsste verschwinden ?

Grüße

0

Haha, Höchstegschwindigkeit geknackt (im Simulator versteht sich). Hatte mal mit der PMDG 747 auf FL 420 bei weit über 100 (!) Knoten Tailwind einen GS von über 600 Knoten. War aber einmalig. Und ob es so reliastisch ist...Naja...mein TAS lag aber auch so bei fast 600 Knoten.

0
@fischle3

1,852 um genau zu sein. ; ) Eine nautische Meile hat 1852m, daher die Umrechnungszahl 1,852. Nur mal so am Rande... Scheint so als hätte ich doch noch nich alles aus meiner Ausbildung vergessen. xDDD

0

Hi,

wenn ich mich auch mal zu Wort melden darf.. also ich hab auch ewig lang den Fehler gemacht und mich dauernd gefragt, wieso ich mit einem Zivil Flugzeug angeblich zu schnell flieg, wenn meine Geschwindigkeit mehr als 340 Knoten anzeigt. Aber dann hab ich mir ein kluges Buch gekauft indem  alles genau beschrieben wird, wie man richtig im FSX fliegt.

Also wenn du z.B. mit einem Flugzeug von einem Flughafen abhebst, dann stellst du im Autopilot die Geschwindigkeit ein, um gut steigen zu können.. z. B. 340 Knoten.. wenn du dann über 25000 Fuß hoch bist und du schaust auf deinen Fluglageanzeiger, wo dir die Höhe, die Geschwindigkeit usw angezeigt wird, dann siehst du unter der Knotenanzeige, die mach anzeige. z.B M0.76 dann schaltest du die automatische Leistungskontrolle aus und stellst von SPD auf MACH um. Jetzt erhöhst du nur noch über die MACH Geschwindigkeit. z.B. Reiseflughöhe ist max 37000 mit ner Boeing 747 und meine MACH Geschwindigkeit ist 0.86 und natürlich die automatische Leistungskontrolle wieder einschalten. Man muss sie nur vorher ausschalten, weil sonst das System noch die Knoten Geschwindigkeit misst und nicht die MACH Geschwindigkeit.. und beim landen reduzierst du deine Geschwindigkeit bis du z.B. auf 16000 Fuß bist und schaltest dann in der umgekehrten Reihenfolge wieder auf IAS um.. also auf den SPD Knopf. Also Leistungskontrolle kurz ausschalten, von MACH auf IAS umschalten und dann zum landen die Knoten Geschwindigkeit reduzieren.. also seitdem ich nach diesem Verfahren flieg, kam bei mir keine Meldung mir vom lässtigen Geräusch, dass ich angeblich zu schnell fliegen würd. :-) 

hoffe ich konnte dir weiterhelfen und wünsche dir weiterhin.

many happy landing :-p

LG

Auch wenn die Frage schon lange her ist:

Keine der Antworten hat wirklich den Kern getroffen.

Unter den Realitätsgradeinstellung kann man bei der Geschwindigkeitsanzeige wählen: "Eigengeschwindigkeit" und "wahre Geschwindigkeit". Ändert man auf wahre Geschwindigkeit, dann passt es und die Knoten stimmen entsprechend mit der Machgeschwindigkeit überein. Aus 330 Knoten werden dann plötzlich 500 usw. Je nach Flughöhe.

Und das ohne Warnung die Geschwindigkeit wäre zu hoch ;-)

Was möchtest Du wissen?