Frage zur Genregulation wer kann mir helfen?

Hier der Graph: - (Biologie, Bio, genregulation)

2 Antworten

Arginin ist eine Aminosäure, die wichtig für den Organismus ist. Sofern es nicht über die Nahrung aufgenommen wird, kann es durch das Enzym Arginin Synthetase hergestellt werden.

Da diese Herstellung energieaufwändig ist, wird die Expression der Synthase nur dann angeschaltet, wenn es notwendig ist - also im Falle, wenn kein Arginin über die Nahrung zugenommen wird.

Der Graph zeigt die sowohl die Änderung der Menge an Enzym, als auch die Änderung der Menge an synthetisierten Arginin über die Zeit. Der Graph ist durch reines logisches Denken deutbar!

Zur zweiten Frage empfehle ich dir, dich über Operon Modelle schlau zu machen.

LG


Woher hast du diese Aufgabe? Also aus welchem Buch etc.?

Frage zu meiner Facharbeit in Deutsch zum Thema Jugendsprache?

hey leute und zwar habe ich die leitfrage: Jugendprache führt zu einem Sprachwandel - kommt es dadurch zum "Sprachverfall"?

und habe mir Gedanken über meine Gliederung gemacht:

  1. Einleitung
  2. definition

2.1 Merkmale der Jugendsprache

2.2 Ursachen + Funktion für die Entstehung der Jugendprache

3 Definition Sprachwandel

4 Formen der Jugendsprache

4.1 Gruppensprache

5 Begriffe der Jugendsprache- Wörter des Jahres

6 Mechanismen- Verantwortlchkeit für den Wandel

7 definition Sprachverfall

8 Positionen über den Sprachverfall der Jugendsprache

8.1 Rudi Keller

8.2 (andere Person)

9 Haltung der Erwachsenen über die Jugendsprache

10 umfrage ( Jugendliche befragen, was die denken ob Jugendsprache ein Verfall ist oder nicht. falls ja begründen + wie oft sie es benutzen)

11 Fazit

wäre diese Gliederung okay? also meine Vorstellung wäre das ich den 1. teil sozusagen also "Jugendsprache führt zu einem Sprachwandel" erkläre

und im "2 Teill" erkläre durch verschiedene Positionen ob Jugensprache nun eun Verfall ist oder nicht. Da nehme ich berühmte Personen, Erwachsene und Jugendliche,um viele Meinungen zu sammlen um im Fazit viel agen zu können und besser zu einem Ergebnis komme

zu der Umfrage: was würdet ihr machen? 2x Umfragen: Jugendliche und Erwachsene befragen, oder nur die Jugendliche und die Erwachsenen meinungen aus dem Internet suchen, oder keine Umfrage ? und was genau könnte ich in frage stellen um auf ein gutes Ergebnis zu kommen?

denkt ihr diese Gliederung beantwortet meine Fragestellung ?

hoffe ihr könnt mir gute Tipps geben !

...zur Frage

Welche Optionen habe ich noch gegen die Infektion?

Hallo liebe Community,

ich weiß langsam echt nicht mehr weiter, ich kämpfe nun seit mehreren Jahren mit eingewachsenen Zehennägeln und einer bakteriellen Infektion in beiden Großzehen. Erst habe ich Selbstmedikation mit x Salben und Lösungen betrieben (Rivanol, Betaisodona, Thyrosur, ...) und die Ecken korrekt entfernt, dann, weil das nicht half, wurden mir beide großen Nägel komplett entfernt (ohne Erfolg, Infektion blieb und Nägel wuchsen wieder ein). Der nächste Schritt waren 2 Antibiotika (1 Homöopathisches und Clindamycin in einem Zeitraum von 2 Jahren (ebenfalls erfolglos). Danach begab ich mich in podologische Behandlung und die haben es tatsächlich erst in den Griff bekommen und haben es geschafft, dass die Nägel nicht mehr einwuchsen aber dann hatte ich die Nagelspangen drauf und es kam grundlos wieder. Und mein Problem ist nach wie vor die Infektion die nicht raus geht. Und durch die Bakterien ist der Zeh geschwollen und die Nägel beginnen wieder einzuwachsen. Dann habe ich mein Blut checken lassen und Abstriche der Zehen nehmen lassen. Ergebnisse waren folgende:

Blut:

  • perfekte Werte

Bakterienstämme:

  • Staphylococcus Aureus
  • Klebsiella Pneumoniae
  • Escherichia Coli

Darauf habe ich erneut ein Antibiotika (Cefuroxim) speziell gegen diese Bakterien bekommen - wieder erfolgslos... Nun hat mich auch meine Hausärztin aufgegeben und mich zur Hautärztin überwiesen. Diese tippt auf einen Pilz, bedingt durch die ganzen Antibiotika, und jetzt nehme ich wieder ein Mittel für 4 Wochen (Myconormin) und habe Silbernitrat-Salbe bekommen. Bis jetzt ist aber immer noch keine Besserung. Parallel bin ich noch bei den Podologen. Und ich selbst entferne halt ständig den Eiter und desinfiziere die Zehen und lasse viel Luft daran.

Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter...

Was kann man da noch machen? Es hilft einfach gefühlt nichts.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Bio LK Abi Aufgabe Bayern 1999 Genregulation

Hallo, es geht um eine Abifrage aus dem Jahre 1999 für die Bio LK.

Ich habe Probleme bei der Lösung eines Aufgabenteils und bin auch vergeblich nach langem Suchen im Internet auf keine Antwort auf diese Frage gestoßen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Frage:

Es gibt einzelne Bakterien in den oben beschriebenen Kulturen, die Amylase synthetisieren, auch wenn im Nährmedium Stärke fehlt. Geben sie dazu eine mögliche Erklärung.

> In dem besagten Einleitungstext die Genregulation kurz zusammengefasst. weitere Infos aus dem Text.

Amylase= Abbauenzym für Stärke wird synthetisiert ,wenn keine andere für die Mikroorganismen verwertbare Kohlenhydratquelle als Stärke im Nährmedium vorhanden ist.

Ich finde einfach keine Plausible Erklärung auf die Frage die vielleicht mit Genregulation zu benatworten ist, Ich geh von einer Genmutation aus.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, vielen dank im Vorraus

...zur Frage

Escherichia coli

Hallo liebe Community,

ich habe eine medizinische Frage; und bitte nicht mit "geh zum Arzt" antworten! Da war ich nämlich schon einige Male - sonst wäre ich ja jetzt nicht hier um euch um Rat zu bitten.

Seit ca. 1 1/2 Jahren habe ich Probleme im unteren Bereich. Pilz und Bakterieninfektion in der Scheide. Den Pilz habe ich nach ca. 1 Jahr wegbekommen - geblieben sind aber E. Colis und Staphylococcus (?) in der Scheide und E. Colis im Urin (Pathogen!!! - Massenhafte Vermehrung)

Nach 3-4 Antibiotikum`s bekomme ich nun keines mehr, um Resitentenbildung zu vermeiden. Alle per Antibiogram ausgetestet - gebracht hat es Null, Null.

Urologin weiß nix mehr, Frauenärztin auch nicht.

Habe schon x Freiverkäufliche Sachen ausprobiert: Vagihex, Vagiflor, Flumizin, Cranberry Saft, Multi Gyn Salbe und viele Blasentees und Tabletten und sonst noch ein paar Salben für "drinnen".

Nun Frage ich euch: Können mich diese Mist-Dinger ernsthaft Schädigen (Lebensgefährtlich?) Was soll ich noch probieren? Wie bekomme ich diese Schei** Bakterien wieder aus mir raus? (Auf Sex wurde übrigens seitdem verzichtet :-( )

...zur Frage

Genregulation argininsynthese?

Handelt es sich bei der genregulation der argininsynthese um die substratinduktion oder produktrepression?

Ich tendiere mehr zur produktrepression, da dadurch der Aufbau von arginin gesteuert wird, aber ich wollte nochmal sichergehen.

...zur Frage

Hilft jedes L-arginin bei Erektionen?

Hey, ich habe vor mir L-arginin zu holen um eine bessere Ekrektion zu bekommen (er wird nicht richtig hart, nur so mittel), welches L-arginin sollte ich mir dafür holen?
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?