Frage zu selbst gedrehten Zigaretten

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke auch du solltest etwas mehr Tabak verwenden. Das schwarze am Ende der Zigarette wahrscheinlich am verbrannten Papier. Selbst gedrehte oder gestopfte Zigaretten sind immer etwas stärker, sprich, du hast eine Art Nikotinflash, musst dich erst noch dran gewöhnen.

Danke für die Antwort.

Hab mich auch schon gefragt, ob es eventuell daran liegen könnte, dass ich den Qualm vom Pape inhaliere? Bei mir sind die momentan noch so beschaffen, dass sie noch nicht 100% fest sitzen. Filter sind auch kürzer als bei "normalen" Zigaretten

0
@Schwertfisch96

Ja, wenn du "zuviel" Papier hast, schmeckt es meistens schärfer. Falls du mal umsteigen möchtest, kann ich dir auch die normalen Gizeh Blättchen und Pepe Tabak empfehlen.

1
@frahi

"Zuviel" Papier? (: Beziehst du dich darauf, dass ich meinte, dass ich meinte, meine Zigaretten sind noch nicht ganz fest oder auf die Länge des Papes? lg

0
@Schwertfisch96

Eher darauf das sie noch nicht ganz fest sind, wenn du Long Papers verwendest, nimmst du ja automatisch mehr Tabak. Das spielt also keine Rolle. Allerdings hast du ja im Verhältnis zu einer normalen Zigarette, bei einer locker gedrehten etwas mehr Papier, deswegen dominiert der Geschmack. Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken. Viel Glück weiterhin (;

1
@Gigglepottomus

Hi Gigglepottomus. Vielen Dank für den Tipp mit den Gizeh-Papes! Lassen sich besser drehen, ich krieg sie richtig fest hin und sämtliche unerwünschten Nebenwirkungen sind verschwunden (:

Interessant, dass es offensichtlich an den papes lag...

Naja, wie auch immer, schönen Dank. --> Hilfreichste Antwort

1

Versuchs doch mal Filterlos. Ich hab Anfangs auch mit Filter geraucht und rauche nur nocvh ohne Filter , ausser ich rauche normale Filterzigaretten. Wobei ich sagen muss ,dassmir Filterzigaretten nicht mehr schmecken. Drehst Du per Hand oder Maschine? Probier halt auch mal andere Tabake aus. Wenn Du vorher marlboro oder West geraucht hast , kommst Du wahrscheinlich mit Drumoder Bantam Hafzware Shag gut klar.Es braucht seine Zeit , bis man das Richtige gefunden hat.

Hmm, schwer zu sagen. Vielleicht musst du dich erstmal dran gewöhnen. Ich rauche entweder richtige Zigaretten oder gestopfte. Wenn Ich eine gedrehte rauche, wird mir komischerweise auch schlecht. Ist denke Ich mal Gewöhnungssache. Denn gedrehte sind natürlich auch stärker...

Kannst Recht haben, ist immerhin besser geworden die letzten Tage

0

von den gestopften hustet man sich tot... mir kommt es vor, das der tabak in dosen völliger müll ist.

0
@frahi

Hm, sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich bis jetzt nur longpapes verwendet hab, da ich die noch zu Hause hatte... und die Filter sind kürzer als bei normalen ZIgaretten bemerke ich grade

0
@frahi

Nee, man muss nur den richtigen Tabak für sich finden, dann geht das schon...Ich habe Route 66 und der ist perfekt. Kein Husten, nichts =)

0
@moksha92

Also mit Husten hatte ich nie Probleme, ich rauch schon ne Weile^^

Schmecken und riechen tut der Pueblo auch richtig gut, wegen den geschwärzten Filtern hab ich allerdings Bedenken

0
@frahi

Ich schreib dir dann in 24 Jahren. ;-)

Wer weiß ob ich dann überhaupt noch rauche

1

Was möchtest Du wissen?