Frage zu Harry Potter und der Orden des Phönix

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ThisSummer,

ja, interessante Frage :) Ich glaube aber, dass man an derartige Geschichten nicht mit Rationalität oder gesundem Menschenverstand herangehen darf. Die Geschichte soll Dich (in diesem Fall tatsächlich) verzaubern und in eine andere Welt ziehen lassen.

Genieße es einfach und sieh über solche "Fehler" hinweg :)

vg

lenox

Aber wozu hätte er die Prophezeiung zerstören sollen. voldemort wäre genau so schlau wie vor her oder? Und dumbledore hat harry gesagt er solle der Prophezeiung nicht zu viel wert geben

voldemort hatte doch von der phrophezeiung von Trelawney mit bekommen also hätte es doch eh nichts gebarcht die prophezeiung zu zerstören weil voldemort es doch eh schon auf harry abgesehen hatte

Warum ist Snape so mutig?

Harry Potter sagt am Ende vom 7. Band, dass Snape einer der mutigsten Männer sei die er kannte. Auch Dumbledore erwähnt einmal, dass er denkt der Hut teilt manchmal zu früh in die Häuser ein. Im Kontext ist das glaube ich darauf bezogen, dass Snape so mutig war, dass er eigentlich nach Gryffidor hätte kommen sollen. Aber außer, dass er Schuldgefühle hatte und deshalb zu Dumbledore gegangen ist, hat er doch eigentlich nichts so übertrieben mutiges gemacht. Habt ihr noch Ideen warum er so mutig sein soll? Danke für Antworten ;-)

...zur Frage

Lohnt es sich die Harry Potter Bücher nach den Filmen zu lesen?

Habe mir irgendwann mal aus reiner Neugier alle (Harry Potter) Filme von meinem Kumpel ausgeliehen und auch komplett durch "gesuchtet", bin seitdem ein riesen Fan! <3

Nun hört man ja aber überall, dass die Bücher viel besser sein sollen und in den Filmen Sachen weggelassen wurden usw. Nun meine Frage, lohnt es sich noch die Bücher zu lesen, obwohl ich die Filme kenne?

Grundsätzlich wäre die Antwort natürlich erstmal ja, jedoch gehen dadurch, dass ich die Filme bereits kenne ja einige der wichtigsten Funktionen, bzw. "Nebenwirkungen" des Lesens verloren, oder?

Denn ersten wird ja schon ein Teil der Spannung genommen, da ich das Ende und den Verlauf ja bereits kenne. Und außerdem ist das (für mich) mit wichtigste am Lesen, dass ich mir ein eigenes Bild der Personen, der orte usw. Machen kann. Geht das nicht dadurch verloren, dass ich die Filme schon kenne? Ich meine, müsste nicht logischerweise wenn ich einen Namen oder eine Beschreibung lese bereits das "alte" Bild dieser Person in meinem Kopf rumschwirren & die Fantasie so irgendwie hindern?

Würde mich über begründete Antworten und Meinungen freuen, Liebe Grüße, Ich!

...zur Frage

H. P. Warum hat Voldemort James Potter umgebracht?

Voldemort tötet Lilly Potter ja, weil sie sich zw. ihn und Harry stellt, den er wegen der Prophezeiung töten will. Aber warum tötet er James???

...zur Frage

Weiß jemand ein Zitat von Harry Potter?

Das Zitat hat Hagrid gesagt, er redet über Voldemort....ich glaube es war in hp und der orden des phönix

...zur Frage

Wisst ihr Charakter unterschiede die im Buch und Film von Harry Potter und der Stein der weisen auftreten?

Hallo, ich muss gerade in Deutsch einen Buch-Film Vergleich über Harry Potter und der Stein der Weisen schreiben. Ich habe auch schon das Buch und den Film gelesen doch ich finde keine Charakter unterschiede zwischen dem Buch und dem Film. Da wollte ich fragen ob ihr welche wisst. (vom äußerlichen und dem Charaktern)

...zur Frage

Wieso hat Dumbledore den Merlinorden bekommen?

in Harry Potter liest man immer wieder, dass Albus Dumbledore den Merlin Orden 1. Klasse erhalten habe. wofür eigentlich???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?