Frage zu Harry Potter-Lied?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die anderen User hier haben Recht, egal ob du findest, dass es Sinn ergibt oder nicht. Seite 394 ist die Seite, die Snape den Schülern nennt, als er Lupin vertritt. Diese Zeile des Liedes hat nichts mehr mit den Heiligtümern des Todes zu tun, sondern ist einfach nur ein Insiderwitz unter Harry-Potter-Fans. Und das Lied wurde ja nach allen Teilen erfunden, deswegen ist es ja egal, ob die Informationen aus dem dritten oder siebten Teil stammen. Also kann auch eine Stelle aus dem dritten Teil angeführt werden, auch wenn dort noch nichts über die Inhalte der letzten Teile (z.B. die Heiligtümer des Todes) bekannt ist. Es ist nur ein Spaß-Lied, demnach sollte dem ganzen keine so große Bedeutung zugedacht werden. Seite 394 ist nur ein Insider :-)

Ich hab nie gesagt, dass es keinen Sinn ergibt :D trotzdem danke

0

Oh entschuldige, das war ein anderer User, der hier immer kommentiert hat. Ich dachte das sei der Fragensteller ;-)

0

Ich denke, dass sich das auf "Die Märchen von Beedle dem Barden" bezieht.

Das Buch hat aber definitiv keine 400 Seiten :)

0

Das weiß man absolut nicht. Die Fassung die es wirklich gibt entspricht nämlich nicht dem aus der Reihe.

0

Das ist im 3. Teil (der Gefangene von Askaban), als Snape Lupin vertritt. Auf der Seite steht das über Werwölfe

Das hat nichts mit den Heiligtümern des Todes zu tun und auch Dumbledores Armee gab es dort noch nicht ;)

0

Das folgende Zitat 'Happiness can be found...' Stammt ebenfalls aus diesem Film

0

Im 3. Harry Potter Teil, an der stelle wo Snape Lupin vertritt sagt er "offnet eure Bücher auf seite 394".

In Band 3 wusste man noch nichts von Dumbledores Armee und auch nichts vom den Heiligtümern des Todes, macht also keinen Sinn

0

Was möchtest Du wissen?