Fotos der Exfreundin löschen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Persönlich sehe ich keinen direkten Grund Erinnerungen in Form von Fotos zu löschen, es sei denn Du kommst mit drartigen Dingen nicht klar. Unabhängig aber davon ob Du nun dieses material löschen würdest oder nicht, Deine im Hirn gespeicherten Erinnerunge die wirst Du niemal ganz löschen können und so gesehen muss das nicht sein. Dennoch kann ich nur für mich sprechen, Du musst am Ende wissen was Dir gut tut.

Danke für den Stern.

0

Sie ist ein Teil deines Lebens. Allerdings ist sie jetzt Vergangenheit. Warum willst du dein Leben löschen? In einigen Jahren wirst du dich freuen, wenn du die Fotos ansiehst und sagst, dass es eine schöne Zeit war. LG

genau behalte die bilder mal und in 10 jahren schaust du sie dir nochmal an und denkst man man was ein glück das ich die los bin ^^

Dein Bauchgefühl weist dir schon die Richtung = "Nicht Löschen!!!"

Du bist jetzt natürlich über das Verhalten deiner ehemalige Freundin frustriert und hast es auch nicht optimal verarbeitet.....aber du wirst deine eigenen Wege gehen und neues Glück finden, dem du dann auch mehr vertrauen kannst und nicht entäuscht wirst........dann kannst du diese Bilder auch anschauen, denn es sind die schönen Momente dieser Zeit. die als Vergangenheit zu deinem Leben gehört.

Also, ich würde sie nicht einfach löschen. Eventuell auf eine CD kopieren und die wegsortieren und dann vom PC werfen, aber nicht einfach vernichten. Schließlich und endlich gehört diese Beziehung zu Deiner eigenen persönlichen Geschichte - in einigen Jahren würdest Du Dich vielleicht ärgern, wenn die Fotos wirklich auf Nimmerwiedersehen weg wären.

Was möchtest Du wissen?