Foto weitergeschickt, Anzeige möglich?

4 Antworten

Das schöne an Facebook und Co ist, es lässt sich alles jahrelang nachvollziehen. Jeder, der irgendeinen Unfug getrieben hat, ist dran.

Ein Bild unerlaubt weiterzuverbreiten ist selbstverständlich ein sehr guter Grund für eine Strafanzeige. Zumal solche Bilder noch in hundert Jahren im Netz abrufbar sind und eine gravierende Verletzung der Persönlichkeitsrechte darstellen.

Ich frag mich immer, wie dämlich man sein kann. Medien rund um die Uhr nutzen zu können und es auch zu tun, bedeutet noch lange nicht, auch Medienkompetenz zu haben.

Selbstverständlich hat sie das Recht dich anzuzeigen, den du hast ganz sicher nicht die Nutzungsrechte für das Bild. Oder bist du der Urheber? Ob dir das Foto ungefragt zugeschickt wurde oder nicht spielt keine Rolle. Du könntest nur deine Position verbessern, wenn du den jenigen bei der Polizei angibst von dem du das Bild hast.

Aber ein Verstöss gegen die persönlichkeitsrechte und Urheberrechte ist kein Jungenstreich.

Du hättest vorher mit ihr reden sollen, aber für eine Verbreitung war es bestimmt nicht gedacht. Ja sie könnte dich anzeigen. :-(

Wie heißt es so schön Unwissenheit schützt nicht vor Strafe! - Zumal man sagen muss, dass sofern man ein solches Foto einer Mitschülerin von einem anderen Person durch einen Verteiler geschickt bekommt, dass es mehr als nur naheliegend ist, dass dies nicht im Sinne der abgebildeten Person ist!

Hier in deinem Fall käme gegebenenfalls eine Strafbarkeit gemäß §33 KustUrhG und §201a StGB (Verletzung des höstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen) in Betracht, wobei hier der Absatz III vermutlich der entscheidende wäre!

Anm: Je nachdem, wie alt du bist, ist ggf das Jugendstrafrecht anwendbar!

Was möchtest Du wissen?