Formulierung der Terminvereinbarung?

3 Antworten

Verstehe ich das richtig? Man hat Dir mehrere Termine genannt, von denen Du EINEN auswählen sollst. Und nun schlägst Du andere oder gleiche Termine vor? Was macht das für einen Sinn? Wie oft soll denn das hin und her gehen?

Entscheide Dich für einen Termin und gib bestenfalls einen Ausweichtermin an.

Nein, mir wurde gesagt , dass Montag bis Donnerstag 8-16uhr möglich ist und Freitag und Samstag den ganzen Tag. Ich habe 3 mögliche Termine zu denen es passt. Es geht jetzt noch um die richtige Formulierung

0
@Phlipi

ah. okay. Dann schreib doch schon mal, was Du so vorformuliert hast. Wir korrigieren dann.

0
@miezepussi

Sehr geehrte Frau XY,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Gerne komme ich zu einem Vorstellungsgespräch vorbei.

Ich könnte zu folgenden Terminen:

Termin 1

Termin 2

Termin 3

Mit freundlichen Grüßen

XY

Soll ich nun jetzt noch was nach der Termin 3 schreiben , was in die Richtung geht "entscheiden Sie nun welcher Termin am besten passt"?

0
@Phlipi

Bitte teilen Sie mir Ihren Terminwunsch mit.

oder

Bitte nennen Sie mir den von Ihnen bevorzugten Termin.

Oder etwas in der Art.

0

Du sollst dich für einen Termin e Tschechen und nicht mehrere anbieten. Aber wenn du das nicht verstehst lass es besser.

Ich habe aber keinen spezifischen Termin bekommen sondern nur Zeiträume.

0

Hallo Phlipi,

so was macht man besser telefonisch.

Was möchtest Du wissen?