Formel nach q umstellen?

8 Antworten

Da die Variable q, nach der aufgelöst werden soll, im Nenner eines Bruches steht, ist es sinnvoll zunächst mit q zu multiplizieren, um den Bruch wegzubekommen.

Danach ist U auf der linken Seite der Gleichung multiplikativ mit q verbunden. Die Gegenoperation zur Multiplikation ist die Division. Um q alleine auf der linken Seite stehend zu erhalten, muss man dann dementsprechend durch U dividieren.

 - (Schule, Mathe)

das ist eine Gleichung, vergleichbar mit einer eine Waage.

Damit sie in Waage bleibt, muss man das, was man rechts macht, auch links machen.

Multipliziere auf beiden Seiten mit q

U = W/q -> q*U = W*q /q

Rechts ist doch q/q =1 , übrig bleibt nur W also

q*U = W

Jetzt dividiere beide Seiten durch U -> q*U/U = W/U

auch hier wieder U/U=1 (die Multiplikation mit 1 kann man doch weglassen)
q = W/U

Mit etwas Übung macht man das in einem Schritt.

Formeln Umstellen ist nichts anderes als x Gleichungen lösen. Setze fûr die gesuchte Größe x ein, löse nach x auf und setze wieder die gesuchte Größe ein

U= W/q fûr q das x einsetzen

U = W/ x beide Seiten mal x

U* x = W beide Seiten durch U teilen

x=W/U fûr x wieder q einsetzen

q=W/U

Bei so einfachen Formeln einfach Zahlen einsetzen

W=20

U=5

q= 4

U=W/q ist gleich 5=20/4

q=W/U ist gleich 4=20/5

W=U*q ist gleich 20= 5*4

Die richtige Antwort wurde ja bereits genannt.

Wenn du beim Formel Umstellen Schwierigkeiten hast, kannst du dir vielleicht mit einer kleinen Gleichung helfen: 3=6/2. Du suchst nach q, was an der Position der 2 in der Gleichung steht. Also rechnest du 2=6/3. Würdest du nach W fragen (Position von 6) lautet die Gleichung 6=2×3.

* q und dann geteilt durch U

Grundsätzlich bekommst du die Variablen immer auf die andere Seite mit der Gegenoperation .

wenn da ein. / steht musst du * rechnen

Wenn da ein - steht musst du + rechnen

usw ..

Was möchtest Du wissen?