Fluval Edge 2 Tipps?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

damit ein Aquarium "funktioniert", muss sich ein biologisches System entwickeln. Sonst hast du ganz schnell eine grüne, übelriechende Brühe, eine Algenpest, und kranke und sterbende Tiere.

In deinem AQ ist ein biologisches System unmöglich, denn dazu fehlt es an vielen Dingen. Auf jeden Fall an vielen echten Pflanzen, denn diese erfüllen wichtige Funktionen im System.

Du solltest dir mal einige Bücher besorgen, z.B. Aquaristik für Anfänger. Und diese solltest du gut durchlesen. Dann wirst du erkennen, dass ein AQ kein "Designobjekt" ist, sondern eine kleine lebende "Welt".

So wird dein AQ niemals funktionieren, spätestens in ein bis zwei Wochen ist alles grün, veralgt und gammelig. Und Tiere - weder Garnelen noch Neon - werden sich weder darin wohlfühlen und überleben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mezzo88
20.03.2017, 22:28

Danke für deine schnelle Antwort! Also ich hoffe Mal das noch nicht alle Hoffnung gestorben sind. Ich bin deiner Meinung mit den Pflanzen! der Verkäufer meinte das ich nicht wirklich welche bräuchte. Selbstverständlich habe ich Interesse das es den Bewohnern gut geht. wie viele Pflanzen würdest du mir empfehlen? und denke so wie ich es herauslesen kann, wäre eine Luftpumpe auch nicht verkehrt.

0
Kommentar von Mezzo88
22.03.2017, 16:21

Ich bin so langsam verzweifelt. 🙈 habe heute die Pflanzen eingesetzt und mir Tipps auf youtube angeschaut, wie man das Wasser am besten eingießt. Das Resultat: die Wurzel schwimmt natürlich oben paar Pflanzen neben an  das schrimp Zeug hat sich fast aufgelöst (naja etwas übertrieben 😅) und hat sich zum Teil mit dem weißen Sand vermischt.

0
Kommentar von Mezzo88
22.03.2017, 16:25

So traurig wie sich das anhört, zur Zeit hätte ich mir gewünscht niemals Gelt dafür ausgegeben zu haben. 🙈

0
Kommentar von Mezzo88
22.03.2017, 16:27

Was würdet ihr tun? Soll ich das Wasser nochmal zur Hälfte ablassen? Oder erst warten bis ich etwas sehen?

0

Hallo  Mezzo88,

ja, du solltest auf jeden Fall echte Pflanzen nehmen und die Plastik Pflanze raus nehmen, Pflanzen produzieren Sauerstoff und der wird im Aquarium auch gebraucht. Für Garnelen ist dieses Aquarium geeignet aber nicht für Neon, ich glaube außer einen Kampffisch kannst du keine Fische darin halten und wenn doch, dann nur sehr kleine, es kommt aber auch auf die Wasserwerte an.

http://www.afizucht.de/html/anfaenger.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mezzo88
20.03.2017, 22:31

Wie viele Pflanzen würdest du denn Empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?